NewsVideo

Resident Evil 4 Remake angekündigt

Leon kehrt zurück

Seit vielen Jahren begeistern die Resident Evil Spiele und Filme eine große Community. Somit ist es auch nicht verwunderlich, dass ein Remake für den Resident Evil 4 auf der letzten State of Play, am vergangenen Freitag, angekündigt wurde.

So konnten Fans bereits erste Eindrücke sammeln und haben einen kurzen Einblick auf die PlayStation 5-Variante erhalten, die dann am 24.03.2023 für Sonys Next Gen Konsole erscheinen soll. Es wird gemunkelt, dass es weitere Informationen und bewegte Bilder dazu zusätzlich beim Capcom Showcase geben soll, der in der Nacht vom 13. auf den 14. Juni (Start ca. 23.59 Uhr deutscher Zeit) stattfinden soll. Ebenfalls wird das Remake für den PC und die Xbox Series X|S erscheinen.

Es wurde darüber hinaus über Inhalte des Hauptspiels für die PlayStation VR2 gesprochen. Neben dem Hauptspiel soll es auch Inhalte für die PlayStation VR2 geben. Ob damit nur kleinere Passagen oder das komplette Spiel gemeint sind, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Mit an Bord sind Teammitglieder, die bereits an der Programmierung des Resident Evil 2 Remakes mitgewirkt hatten.

Quelle
State of Play
Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"