News

Können wir bald Sims anhand von Fotos erstellen?

EA hat ein neues Patent angemeldet bei dem es darum geht, Sims mittels AI-analysierter Fotos zu erstellen.

Das Patent wurde im April 2020 eingereicht und am 21. Oktober 2021 zugelassen. Laut dem Patent soll ein Foto vom Programm analysiert und anschließend als Charakter-Modell erstellt werden. Das Patent verrät außerdem, welche Merkmale für die Analyse der Bilder herangezogen werden könnten: Unter anderem gehören dazu Mund, Nase, Augen und Kinnpartie. Auch einige Flowcharts, wie der Arbeitsablauf von Bild-Input zur Erstellung des Charakters ablaufen soll, sind Teil des Patents.

Nicht bekannt ist, wie sehr EA die Einführung dieses Features forcieren wird. Vielleicht wird sie noch in Sims 4 ihr Debüt feiern, vielleicht auch erst im nächsten Teil der Reihe.

Interessant wird auch sein, wie die Sims-Community solch ein Feature annehmen wird. Natürlich vereinfacht diese Methode es definitiv, sich selbst oder auch seinen Lieblingsstar ins Spiel zu bringen. Allerdings sind viele Simmer sehr stolz darauf, so gut mit den Tools der Charaktererstellung umgehen zu können, dass sie Sims-Versionen realer Menschen erstellen können. Diese Gruppe wird wohl kaum von dem Feature Gebrauch machen. Wem es allerdings etwas bringt sind eben all jene, die nicht so versiert im Umgang mit dem Erstelle-einen-Sim-Modus sind.

Quelle
Patent von EA
Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"