gamescom 2021: Neues zum Bus Simulator 21


Der Bus Simulator 21 steht in den Startlöchern. Bereits am 07. September 2021 erscheint der neueste Teil der beliebten Simulatoren-Reihe. Im Gegensatz zum Bus Simulator 18, erwarten euch in Bus Simulator 21 zwei Städte sehnlichst als neuen Busfahrer.  Ihr könnt euch in einer Stadt in Europa niederlassen oder nach Nordamerika auswandern und dort für einen flotten Fahrgasttransport sorgen. Dabei stehen euch 30 Busse international namhafter Hersteller zur Verfügung, die für den Bus Simulator 21 lizenziert wurden.

Zudem erwartet euch eine überarbeitete KI, die Passanten und den Verkehr noch realistischer agieren lassen soll. Im Vergleich zum Vorgänger wurde die Grafik deutlich verbessert und mit einem dynamischen Tag-Nachtwechsel, sowie einem Wettersystem versehen. Ebenfalls neu in Bus Simulator 21 ist der Charaktereditor, mit dessen Hilfe ihr euch einen eigenen Charakter erstellen und nach Belieben anpassen und ankleiden könnt.

Wie auch beim Vorgänger, soll der Community-Mod-Support nach der Veröffentlichung schrittweise aufgebaut werden, sodass neue Aufkleber für Busse oder Skins erstellt und bereitgestellt werden können.

Übrigens gibt es den im Trailer gezeigten gamescom-Skin exklusiv für den PC auf der offiziellen Webseite des Bus Simulator 21.

Quelle: astragon Entertainment

Vorherige gamescom 2021: Neue Hoffnung zur LEGO Skywalker Saga
Nächste gamescom 2021: The Dark Pictures Anthology - House of Ashes

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.