News

World of Warships präsentiert sich mit neuen britischen Schlachtschiffen

Update 0.11.6 wurde eingespielt

Wargaming veröffentlichte das Update 0.11.6 für ihr Free-to-Play Marinespiel World of Warships. Im Folgenden gibt es eine kleine Übersicht der Änderungen und Infos zu den neuen britischen Schlachtschiffen.

Der Titel befindet sich aktuell im Early Access, was nicht heißt, dass es hier wenig neues gibt. Ein neuer Zweig von britischen Schlachtschiffen der Stufe III bis X halten Einzug und sind bereit vom Stapel zu laufen. Sie sind gespickt mit kraftvollen Torpedos und besitzen das Verbrauchsmaterial „Reparaturmannschaft“ an Bord. Damit können im Kampf verlorene Lebenspunkte wiederhergestellt werden. Folgende Schiffe wurden implementiert:

  • Tier III Indefatigable
  • Tier VI Renown
  • Tier VII Rooke
  • Tier VIII Hawke
  • Tier IX Duncan
  • Tier X St Vincent
  • Premium Tier VII Collingwood
Quelle: Wargaming

Eine weitere Besonderheit der Schiffe ist die Tatsache, dass sie viele Verbrauchsgüter über die einzelnen Stufen hinweg nutzen können. Dazu zählen z. B. der Motorboost auf Stufe V oder das defensive Flakfeuer auf Stufe VI und spezialisierte Reparaturteams auf Stufe IX.

Quelle: Wargaming

Die Schiffe Sims, Sims B, Sampson, Wickes, Clemson, Nicholas und Farragu erhalten Anpassungen etwa an der Verteidigungsfähigkeit, den Strukturpunkten und der Positionierung ihrer Torpedo-Rohre. Dies ist die zweite Welle der Überarbeitung an den US-Zerstörern.

Ein neues Ingame-Event hält Einzug und hört auf den Namen „Titanen der Industrie“. Dabei müssen die Spielenden eine von drei britischen Werften verteidigen bzw. sie unterstützen. Dabei erhaltet ihr nach erfolgreicher Teilnahme bei jeder Werft unterschiedliche Belohnungen. Dazu zählen spezielle Kommandanten, britische Token und permanente Tarnungen. Eure Token könnt ihr wiederum gegen beispielsweise Schiffe eintauschen.

Zu guter Letzt wurde noch ein wenig an der KI gewerkelt.

Quelle
Pressemitteilung
Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"