News

The Witcher 3: Next-Gen-Update erscheint im Dezember

Viele mögen sich erinnern: Vor mehr als zwei Jahren kündigte CD PROJECT RED das große Next-Gen-Technikupdate, für den bei Fans sehr beliebten dritten Teil der The-Witcher-Reihe an.

Im Februar dieses Jahres zeichnete sich eine deutliche Verschiebung der Veröffentlichung ab, als bekannt wurde, dass Saber Interactive der Auftrag für die Entwicklung des Updates entzogen wurde. Vermutlich auch wegen des Krieges in der Ukraine und den damit verbundenen Sanktionen gegen Russland. Die weitere Entwicklung wurde, so die damalige Ankündigung, direkt von CD PROJECT RED übernommen.

Nun gab das Entwicklerstudio in einer Pressemitteilung bekannt, dass die lang ersehnte Veröffentlichung am 14. Dezember 2022 in digitaler Form zeitgleich für PC, PlayStation 5 und Xbox Series erfolgen soll. Besitzer der bisherigen Versionen des Spiels erhalten das Update kostenlos. Die ältere Konsolengeneration, sowie die Nintendo Switch, werden später mit dem Update bedacht.

Eine neue physische Version des Spiels wird es ebenfalls geben. Ein Veröffentlichungsdatum ist hier aber noch nicht bekannt.

Neben bereits angekündigten deutlichen technischen und optischen Verbesserungen, die unter anderem die Unterstützung von Raytracing, sowie schnellere Ladezeiten beinhalten, soll The Witcher 3 – Wild Hunt auch mit gänzlich neuen Inhalten bedacht werden. Nähere Informationen hierzu sollen im Laufe der kommenden Woche auf Twitch im Rahmen der Redstreams des Unternehmens bekannt gegeben werden.

Quelle
PressemitteilungFacebook
Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"