Final Fantasy XIV: Endwalker erscheint am 23. November


Quelle: square-enix.com

So verkündet es Square Enix in einer offiziellen Pressemitteilung bzw. während der Eröffnungsansprache des Fan Festivals, das dieses Jahr digital stattfindet.

Endwalker ist die insgesamt 4. Erweiterung für die Online-Variante von Final Fantasy. Ebenfalls wurde im Zuge dessen ein neuer Trailer veröffentlicht, der einen Vorgeschmack auf die Erweiterung gibt. So kann man mit der Erweiterung zum Beispiel auf Stufe 80 leveln.

Auch wurde der „Schnitter“ als zweiter Job genannt. Auch ein Ausblick auf die sensenschwingenden Nahkämpfer wurde gewährt und in einem Video zusammengefasst.

Mit Endwalker werden Spieler auch die Möglichkeit haben nun nicht nur weibliche Viera zu spielen, sondern das Volk wird um die männlichen Charaktere ersetzt.

Folgende Features wurden insgesamt (zusammenfassend genannt):

  • Neuer Job: Schnitter
  • Neues spielbares Volk: Männliche Viera
  • Neue Stadt: Alt-Sharlayan – Der Trailer vermittelt einen ersten Eindruck der Stadt: https://youtu.be/AldjvPkfSQs
  • Reisen in weitläufige neue Areale: Labyrinthos und Mare Lamentorum – Trailer können hier https://youtu.be/umBoW_nTLUc und hier angesehen werden: https://youtu.be/unu9dXOtWgQ
  • Ein neuer Stamm zum Kennenlernen: Die Loporriten
  • Neue Gefahren, die es zu meistern gilt: Die Magus-Schwestern
  • Eine neue Allianz-Raid-Serie: „Mythen Eorzeas“
  • Ein neues Datenzentrum: Ozeanien

Quelle: Pressemitteilung

Vorherige FSL geht in die 6. Runde der Saison
Nächste Ratchet & Clank: Rift Apart: Trailer zeigt Waffen und Gameplay-Features

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.