News

Erste Sims 4 Erweiterung 2021 angekündigt

Wird es bald schön schaurig bei den Sims? Das lässt zumindest ein auf Twitter und Instagramm veröffentlichtes Teaser-Gif vermuten.

Das Gif zeigt eine Sim-Frau umgeben von grünen, geisterhaften Wesen sowie den Text „All will be revealed January 12th“ (dt. Alles wird am 12 Januar enthüllt werden). Im zugehörigen Tweet heißt es außerdem „Let the investigation begin“ (dt. Lasst die Ermittlung beginnen) Das lässt die Einführung einer Geisterjägerkarriere vermuten. Was genau die neue Erweiterung mit sich bringt wird aber erst am 12. Januar klar sein. An diesem Tag sollten Sims-Fans ein Auge auf den offiziellen Sims 4 YouTube-Kanal haben. Dort werden die Trailer für neue Erweiterungen gepostet. Außerdem finden immer wieder Livestreams statt.

Umfrage für Community-Erweiterungspack könnte Hinweise auf Features geben

Allerdings gibt es – anders als sonst – konkrete Anhaltspunkte, welche Features zumindest in Erwägung gezogen wurden. Anfang 2020 veröffentlichte das Sims-Team mehrere Umfragen, bei der die Community über Thema, Features, Objekte, sowie Icon und Name einer neuen Erweiterung abstimmen konnte. Zwar gewann damals das Thema „Kunst und Handwerk“, „Spaß und Spuk“ belegte jedoch den zweiten Platz. Schon damals ließen die Sim-Gurus durchblicken, dass die Umfragen auch als Stimmungsbarometer dienten, was den Spielern wichtig ist.

Bei der Umfrage für das Thema des Community-Erweiterungspacks wurden für die verschiedenen Optionen auch jeweils einige mögliche Features angegeben. Für Spuk und Spaß standen folgende neue Gameplay-Elemente im Raum:

  • Eine neue Geisterjäger-Karriere
  • Zwei neue Freelancer Karrieren: Sensenmann und Wahrsager
  • Ein Tisch, an dem Séancen durchgeführt werden können
  • Ein benutzbares Ouija-Brett
  • Ein neues Grundstücksmerkmal, das Geister anlockt

Natürlich gibt es keine Garantie, dass sich diese Features auch tatsächlich in der kommenden Erweiterung wiederfinden werden.

Quelle
Electronic Arts
Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"