News

Bus Simulator City Ride goes Mobile

Der Bus Simulator für unterwegs

Der bereits bekannte und sehr beliebte Bus Simulator kommt auf die mobilen Plattformen.

Ab dem 13. Oktober könnt ihr dann im wunderschönen Havensburg, deren Ähnlichkeit zu einer Norddeutschen Stadt wohl nur purer Zufall ist, eure Runden drehen. Wählen könnt ihr dabei nicht nur einen Bus der zehn verschiedenen Lizenzpartner, unter denen auch der der bekannte Alexander Dennis Enviro500 ist, sondern auch zwischen drei Tageszeiten und fünf Stadtteilen.

Quelle: astragon Entertainment
Quelle: astragon Entertainment
Quelle: astragon Entertainment

Um ein ideales Gameplay auch auf den mobilen Endgeräten und gerade via Touchscreen zu gewährleisten wurde das UI vereinfacht. Wie wir finden bleibt die Gameplay Experience dennoch erhalten! Die zahlreichen Quickevents bringen Schwung ins Spiel, so müssen wir zum Beispiel gelegentlich eingeschlafene Fahrgäste mit Musik wecken.

Erscheinen wird der Bus Simulator City Ride für Android und iOS, aber auch die Nintendo Switch. Hierbei wird eine deutsche und englische Sprachausgabe unterstützt, sowie Untertitel in 13 Sprachen.

Vorbestellen könnt ihr die Switch Version bereits für 34,99€.

Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"