GTA V: Game Trailer


Lange musste die Welt warten, doch nun gibt es erstes Videomaterial zum neuen Grand Theft Auto: GTA V.

Grob zusammengefasst: Ihr spielt nicht einen sondern drei Charaktere, und könnt zwischen ihnen nahtlos hin und her switchen. Egal ob ausserhalb der Missionen, oder während gemeinsamen Überfällen. Auch das Wechseln der Waffen sieht ziemlich geschmeidig aus. Alles deutet auf einen sehr flüssigen Spielablauf hin. Und natürlich kann man unglaublich viel Zeit für „Schnick-Schnack“ ausgeben. Tattoos, Kleidung, Autos und Autorennen, Tuning, Extremsportarten, Flugzeuge fliegen und so weiter und so fort. Nehmt euch also lieber massig Zeit mit, wenn ihr auf Erkundungstour geht.
Die drei Charaktere sind:

  • Michael, ein ehemals erfolgreicher Bankräuber, nicht ganz so erfolgreicher Familienvater
  • Franklin, Gangmitglied, umgeben von Idioten
  • und Trevor, je weniger man weiß, desto besser

Schaut am Besten selbst rein, bisher nur in englischer Tonausgabe, wenn ich eine deutsche finde, wird die natürlich nachgeliefert!

 

Der sympathische Psychopath von nebenan, Trevor, sagt mir so auf Anhieb am ehesten zu.

Vorherige Lords of Football: Super Training DLC und Preisnachlass!
Nächste Let's Play Anno 2070 #003 - Schaffe, schaffe, Häusle baue

3 Kommentare

  1. Elanisa
    9. Juli 2013
    Antworten

    Toll! Nur für XBox und PS3… PC Gaming scheint sich wohl überhaupt nicht zu lohnen….

  2. 9. Juli 2013
    Antworten

    V wie Vechta!
    das spiel hat sicher eine Vechta Map xD

  3. Switte
    11. Juli 2013
    Antworten

    naja, wenn ich mich nicht irre kam GTA IV für den PC auch erst nen halbes jahr später raus. es soll halt dazu dienen die konsolen zu stärken und unter umständen leute extra eine konsole kaufen zu lassen.
    gerade große titel wie GTA dürften den markt nochmal ankurbeln. natürlich besteht auch die möglichkeit, dass die programmierung für den PC mehr zeit in anspruch nimmt und mann einfach die konsolen games schneller raushauen will, gerade jetzt wo doch schon die neue PS4 und XBOX ONE angekündigt wurde.

    da ist garnet so unüblich. wie gesagt, gerade bei „großen titeln“
    beispiele die mir noch im kopf hängen:
    assasins creed 3 PS3: 31. Oktober 2012
    assasins creed 3 PC : 22. November 2012
    Batman: Arkham City PS3: 21. Oktober 2011
    Batman: Arkham City PC : 25. November 2011

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.