The Dark Pictures Anthology – Teil 2


Die Bandai Namco Reihe, die mit Hilfe der Until Dawn-Entwickler erarbeitet wurde, geht mit „LITTLE HOPE“ in die zweite Runde.

Bereits Ende letzten Jahres veröffentlichte man mit Man of Medan den ersten von vielen geplanten Titeln. Alle Episoden sind dabei eigenständige Spiele. Fans von Horrospielen kommen hier aber definitiv auf ihre Kosten. Der erste Teil der Anthology kam nach Angaben von Peter Samuels, CEO von Supermassice Games, sehr gut an:

Wir haben uns sehr über die Reaktionen der SpielerInnen und den Erfolg von MAN OF MEDAN, den ersten Teil der THE DARK PICTURES ANTHOLOGY, gefreut.

Im Sommer diesen Jahres geht es dann mit LITTLE HOPE weiter und einen kleinen Mini-Trailer könnt ihr euch in diesem offiziellen Video (ab Minute 2) anschauen. Aber auch die restlichen Ausschnitte von bekannten Streamern/Let’s Playern zeigen, wie fesselnd der Vorgänger, Man of Medan, bereits war:


In LITTLE HOPE versuchen vier Studenten und deren Dozent aus der Stadt zu entkommen, die ihnen das Blut in den Adern gefrieren lässt. Allerhand gruselige Erscheinungen kreuzen dabei ihren Weg und der Nebel tut sein übriges für ein schauriges Ambiente. Doch was ist seinerzeit in Little Hope geschehen? Um diesem Ort des Schreckens zu entkommen, gilt es genau das herauszufinden.

The Dark Pictures Anthology – LITTLE HOPE erscheint für den PC, die PS 4 und XBox One.

Vorherige NEUE GAMEPLAY-TRAILER VON MODUS GAMES
Nächste Final Fantasy VII Remake vorab testen

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Specify Instagram App ID and Instagram App Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for Instagram Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.