Schusswechsel in PES 2019


Kurz nach der gamescom, am 30.08. erschien der neuste Ableger der Pro Evolution Soccer-Reihe und damit gut 4 Wochen vor dem wohl schärfsten Konkurrenten FIFA ’19. In der 2019er-Version gibt es natürlich wieder einige Neuerungen, die uns in Köln vorgestellt worden sind und wir für euch noch einmal zusammen fassen.

Pro Evolution Soccer 2019 ist erhältlich für alle aktuellen Konsolen und den PC. Mit im Gepäck sind viele neue lizenzierte Ligen, wie die Schweizer Super Liga, die portugiesische Primeira Liga und auch die russische Liga. Letztere ist darüber hinaus exklusiv nur in PES 2019 spielbar!

Konami wird unterstützt durch 8 Partnerclubs, wie Monaco, Schalke 04 und z. B. Glasgow. Alle Spieler der Partnerclubs wurden komplett 3-dimensional erfasst und ins Spiel implementiert. Doch damit nicht genug: Auch die Stadien wurden aufwendig aus allen Winkeln sowohl von innen, als auch von Außen eingelesen und virtuell aufgebaut. Selbst kleine Details, wie Wandbemalungen bleiben hier nicht aus!

Im PES 2019 myclub öffnet Ihr Playerpacks, um mit diesen dann gegen den Rest der Welt anzutreten. Messt euch mit Freunden oder aber vollkommen Fremden mit eurem Team. Neben den „normalen“ Spielern findet Ihr auch mit ein wenig Glück die ein oder andere Legende in den Packs, wie zum Beispiel David Beckham oder Ronaldinho. Ihr seid Beckham Fan und wollt Ihn sicher? Kein Problem mit der David Beckham Legend Edition von PES 2019.

Das Gameplay sah nach ersten Testspielen für uns flüssiger aus und insgesamt runder. PES 2019 besitzt ein überarbeitetes Dribbling sowie sichtbare Verletzungen und Ermüdungen der Spieler. So ist von euch in gewissen Situationen ein schnelles Handeln in Sachen Auswechseln gefragt. Denn einen verletzten Spieler weiterspielen zu lassen oder auf gut Glück an der Seitenlinie länger behandeln zu lassen, ist vielleicht nicht immer die beste Entscheidung! Auch in Sachen Schussmechanik hat sich ein wenig getan. Diese wurde verbessert und soll dem Spieler so ein besseres Angriffsverhalten seiner Spieler garantieren.

Über das ganze Jahr werden immer wieder Updates und „Datapacks“ für die Spieler zur Verfügung gestellt. Hierin enthalten sind beispielsweise weitere Stadien, Spielergesichter, zusätzliche Ligen und Teams.

Vorherige Spyro: Reignited Trilogy
Nächste Twin Mirror - Das Spiel mit dem 2. Ich

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Empfohlene Beiträge

Red Dead Redemption 2: Offizielles Gameplay-Video

Retro Konsolen im Miniformat

E3 2018: Terminübersicht

Role Play Convention (RPC) Köln 2018

DARK SOULS- Remastered

FOX n FORESTS – RELEASE