Musik auf der RolePlay Convention 2014


IMG_9541

    Einer der Höhepunkte jeder RPC  ist, für mich, auch immer das Musikprogramm. Auf verschiedenen Bühnen im Innen, aber vor allem         im Außenbereich, spielen Bands. Das sorgt für eine tolle Atmosphäre, vor allem für den Mittelaltermarkt im Außenbereich. Aber nicht      nur klassische Mittelalterbands spielen auf, auch Piratenmusik, unser Gaming-Barde Jan Hegenberg oder andere Musiker geben ihre           Lieder zum Besten.

Untitled 1

Mir sind zwei Konzerte besonders in Erinnerung geblieben. Zum Einen haben wir natürlich das Jan Hegenberg-Konzert besucht. Lieder, die wir alle kennen und wohl auch schon alle beim Zocken gesummt haben, ein sympathischer Sänger und viele, viele Gleichgesinnte – was kann da schon schief gehen? Und natürlich war es wunderbar!

hegenberg  hegenberg2

Und, was soll ich sagen, mein persönliches Highlight kam natürlich am Sonntag – Schandmaul! Trotz des extrem wechselhaften Wetters (Sonne, Regen, Sturm, nacheinander, gleichzeitig, alles! Und das in nur einer Stunde Konzert!) fanden sich vor der Außen-Bühne ein Großteil der Messe-Besucher ein. Nur bei der RPC sieht man wohl so ein gemischtes Publikum. Wir standen neben Zombies, einem mittelalterlichen Königspaar und einem Falkner, inklusive Eule (Ja. Eine echte Eule.). Trotz einiger, wetterbedingten, technischen Pannen spielte Schandmaul das Konzert gewohnt mitreißend und voller Leidenschaft. Die Setlist dieser Akustik-Show gefiel mir gut, neben neuen Songs gab es auch alte Klassiker, neben fröhlichen Tanzsongs auch Balladen. Außerdem durften wir einen Song live hören, den es wohl nur noch einmal live geben wird: Märchenmond. Der geistige Urheber des Songs, Wolfgang Hohlbein, war nämlich auch anwesend und so gab es, ihm zu Ehren, dieses Lied exklusiv zu hören.

sm       sm2


Vorherige Wildstar: Devspeak - Schlachtzüge
Nächste Total Verpeilt Vol 48

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.