Super Smash Bros. Ultimate: Finales Mr. Sakurai Presents


Quelle: Nintendo

Nach vielen Spekulationen war es am Donnerstag um 16:00 Uhr endlich soweit. Im vorerst letzten „Mr. Sakurai Presents“ wurde der finale Kämpfer enthüllt, der zum Roster von Super Smash Bros. Ultimate hinzugefügt wird.

Für den Fighters Pass Vol 2 wurden bisher schon ARMS‘ Min Min, Minecraft’s Steve und Alex, Final Fantasy 7’s Sephiroth, Xenoblade Chronicles 2’s Pyra und Mythra und Tekken’s Kazuya veröffentlicht. Den noch freien Spot, um das DLC und das Game zu komplettieren, darf nun Sora aus der Reihe Kingdom Hearts einnehmen. Damit wird ein langjähriger Traum von vielen Fans endlich wahr.

Quelle: Nintendo

Natürlich ist dies noch nicht alles. So wird mit Hollow Bastion auch eine passende Stage hinzugefügt. Wie auch von anderen Arenen bekannt, kann diese sich verändern. Läuft die Zeit langsam ab, wandelt sie sich um. Das Ergebnis: Dive to the Heart. An diesem ikonischen Ort können verschiedene Kingdom Hearts Charaktere im Hintergrund entdeckt werden. Damit ihr auch immer euren Sora erkennt, gibt es genügend Farbvariationen. Hierfür wurden Kleidungen aus Kingdom Hearts 1 bis 3, Dream Drop Distance und weiteren umgesetzt.

Das Warten hat ein Ende

Schon am 19. Oktober könnt ihr eure Kämpfe mit Sora ausfechten. Solltet ihr keinen Fighters Pass Vol. 2 besitzen, aber wollt diesen Kämpfer trotzdem nicht verpassen? Kein Problem! Ihr könnt ihn auch ganz einfach als Kämpfer-Paket für 5,99 € einzeln erwerben.

Für viele das wichtigste ist natürlich die Kampftechnik des Charakters. Diese wird detailliert von Mr. Sakurai persönlich ab dem Timestamp 52:14 erklärt.

Die Kostüm-Party geht in die 11. Runde

Aber auch alle, die Ihre Mii-Kämpfer gerne verkleiden gehen nicht leer aus. So kommen mit dem Oktoling und dem Miezrichter zwei schicke Kopfbedeckungen im Splatoon-Stil. Wer es lieber ein wenig ernster mag, wird vielleicht bei dem brandneuen Schützen-Outfit aus Doom Slayer fündig. Ihr könnt die Kostüme ab dem 19.10.21 einzeln über den Nintendo eShop für jeweils 0,80 Euro freischalten.

Quelle: Nintendo

Vorherige Let's Sing 2022 - Bald darf wieder gesungen werden
Nächste GTA Trilogie wird neu aufgelegt

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.