News

Planet Zoo: Wetlands Animal Pack veröffentlicht

Und damit wird euer Zoo um mindestens eine Attraktion reicher

Planet Zoo erfreute sich bei Spielerinnen und Spielern großer Beliebtheit. Wo sonst kann man denn sein eigenen Zoo nach den eigenen Vorlieben Designen und verwalten?

Heute veröffentlichte Frontier Development die Erweiterung: Wetlands Animal Pack für 9,99 Euro (Steam). Dieser DLC bringt acht neue Tierarten in euren Zookader, mit denen Ihr die Besucher*innen verzücken könnt! Dazu zählen das entspannte Capybara, das bemerkenswert aussehende Schnabeltier, der anmutige Asiatische Kleinkrallenotter, der wachsame Brillenkaiman, die flinke Weißnacken-Moorantilope, der prächtige Wasserbüffel, der elegante Rotscheitel-Kranich und der unverwechselbare Donaukamm-Molch.

Quelle: Frontier Developments

Ebenfalls enthält der DLC ein Szenario, bei dem ihr euch in die Pantanal-Region in Brasilien begebt. Denn hier findet sich passender Weise eines der wohl größten Feuchtbiotop-Ökosysteme der Welt! Rettet Tiere, die es in der freien Wildbahn nicht mehr schaffen zu überleben. Der Augenmerk liegt hier auf dem Wohl der Tiere und deren Schutz!

Aber auch das Grundspiel erhält einige Updates und zwar kostenlos! Mit der „Erkundungskamera“ habt ihr nun den Blick eurer Besucher*innen und könnt euren Zoo ganz neu erkunden. Ebenfalls eingeführt wird ein Farb- und Transparenzfilter für das Wasser, das ihr in den Gehegen platziert habt. Für das DLC wird die Grundversion des Spiels benötigt (Steam)!

Quelle: Frontier Developments
Quelle
PressemitteilungSteam
Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"