gamescom 2021: Horizon Forbidden West Release


Quelle: blog.de.playstation.com

Gestern wurde die digital gamescom ein weiteres Mal mit der Opening Night Live-Show eingeläutet.

So gab es eine Mischung aus verschiedenen Titeln, über den Abend, den Geoff Keighley hostete. Viele Fans warten bereits sehnsüchtig auf Horizon Forbidden West. Neben Ratchet and Clank Rift Apart wohl einer der Must Have Titel für die im November 2020 erschienenen PlayStation 5 (ebenfalls erfolgt der Release für die PS4). Dieser Playstation-Exklusivtitel sollte bereits dieses Jahr erscheinen, nur war dies nicht umsetzbar.

Nun wurde der neue Veröffentlichungstag genannt: Bis zum 18. Februar 2022 soll es nun noch dauern, bis der Nachfolger von Horizon Zero Dawn an den Start geht. Um euch die Wartezeit auf den Release zu verkürzen ist bereits jetzt der Patch für die 60-FPS Version von Zero Dawn verfügbar. Der Patch steht allen PS5 Spielenden kostenlos zur Verfügung. Stimmt euch ein auf das, was kommt und geduldet euch noch ein wenig.

“Während uns die Entscheidung, den Launch des Spiels auf 2022 zu verschieben, absolut nicht leicht gefallen ist, möchten wir uns die Zeit nehmen, um allen unseren Fans für ihre unerschütterliche Unterstützung zu danken. Wir wissen, wie sehr ihr euch darauf gefreut habt, euch wieder mit Aloy und ihren Freunden zu vereinen, ihre Story fortzuschreiben und neue und gefährlichere Welten zu erkunden. Eure Leidenschaft, Fan-Art, Cosplay, virtuelle Fotografie und Videos waren für uns alle hier das Allergrößte.” – Mathijs de Jonge, Game Director.

Quelle: gamescom

Vorherige gamescom 2021: Halo Infinite erscheint im Dezember
Nächste gamescom 2021: Saints Row erhält ein Reboot

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.