Gamescom 2021: DokeV – bunt, poppig, süß


Der Trailer für DokeV zog viele mit seinem Ohrwurm-generierenden Soundtrack und buntem, actiongeladenem Gameplay in seinem Bann. Viele fragten sich jedoch: Was für ein Spiel ist DokeV genau? Wir haben die Antworten.

Erstmals angekündigt wurde DokeV 2019, damals noch als MMO. Inzwischen klassifiziert Entwicklerstudio Pearl Abyss das Spiel jedoch als ein Open-world Adventure Game. Hauptfokus des Spiels ist es Dokebi zu finden und zu fangen. Um dies zu tun müssen zunächst Hinweise im Spiel gefunden werden, die auf den Aufenthaltsort der Kreaturen hinweisen. Diese müssen dann besiegt werden, um eine Chance zu haben, sie zu seinem Team hinzufügen zu können.

Das erinnert vom Konzept her an Pokémon. Die Kämpfe in DokeV sind jedoch nicht rundenbasiert sondern laufen in Echtzeit ab, wie im Gameplay-Trailer zu sehen ist. Zum Einsatz kommen dabei nicht nur die Dokebi. Auch der Spieler selbst kann sich mit einer Vielzahl quietschbunter, an Spielzeug errinernder “Waffen“ wie etwa einem Gummihammer ins Gefecht stürzen.

Auch neben der Dokebi-Jagd wird es nicht langweilig. Im Trailer sind eine Vielzahl an Aktivitäten zu sehen: Drachen steigen lassen, Jetski fahren, tanzen und fischen. Allein um sich durch die Welt zu bewegen hat der Spieler eine Fülle kreativer Möglichkeiten. Vom relativ normalen Longboard über ein Alpaka oder doch gleich mit dem Regenschirm durch die Lüfte gleitend wie Mary Poppins.

Ein Spiel für Groß und Klein

Die ganze Ästhetik des Spiels ist vor allem eines: quietschbunt und süß. Denn die Entwickler wollen ein Spiel schaffen, dass die ganze Familie anspricht. Um das zu erreichen habe man sich bemüht eine Welt zu erschaffen, die sich – trotz all der fantastischen Elemente – real anfühlt, erklärt Lead Producer Sangyoung Kim im Developer Walkthrough.

Ebenfalls wichtig ist ihnen, Elemente der koreanischen Kultur ins Spiel zu bringen (Pearl Abyss ist ein koreanisches Entwicklerstudio). Das fängt schon bei den Dokebi selbst an, die allesamt der koreanischen Mythologie und Folklore entstammen. Der Trailer zeigt außerdem einige weitere. Beispielsweise die Steinstapel (Doltap) gleich zu Beginn oder das Feld aus hölzernen Pfosten an dessen Spitze eine stilisierte Ente ist (Sotdae). Beide sollen, grob vereinfacht, Böses fernhalten und Glück bringen.

Release-Datum und -Plattformen

Genaue Details zum Release gibt es bisher noch nicht. Bekannt ist lediglich, dass DokeV 2022 erscheinen soll und auf PC und verschiedenen Konsolen verfügbar sein wird.

Offizeller Developer Walkthrough (Gamescom 2021), DokeV World Premiere Gameplay Trailer

Vorherige gamescom 2021: War Hospital
Nächste Fünfte Erweiterung von Story of Seasons veröffentlicht

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.