Test

Im Test: F1 2020

Unsere Bewertung

Story - 92%
Spielumfang - 95%
Grafik - 86%
Steuerung - 80%
Spielspaß - 90%

89%

Auch wenn das neue F1: 2020 einiges besser und innovativer gemacht hat, bedient man sich auch ausreichend am bereits Geschaffenen. Aber wie heißt es doch so schön: Never change a running system. Die negativen Aspekte halten sich doch eher im Hintergrund, insbesondere durch den neu eingeführten Spielmodus "Mein Team", der euch die Formel 1 Welt von einer anderen Perspektive sehen lässt. Insgesamt ein sehr gelungener Nachfolger, den wir ein bisschen besser bewertet haben als den Vorgänger.

User Rating: No Ratings Yet !

Pro

  • Längere F2-Saison
  • Mein Team Modus
  • großer Spielumfang
  • dynamisches System zwischen F1 und F2
  • noch realistischer
  • noch besseres Fahrverhalten
  • Super für Anfänger bis Nachwuchs-Rennfahrer
  • Enthält die neuen Strecken Zandvoort und Hanoi
  • Komplett lizensierte Fahrer, Strecken und Boliden
  • Individuell wählbare Fahrhilfen

Contra

  • Kommentare und Boxenfunk nicht wirklich geändert
  • Schadensmodell weiterhin relativ lieblos
  • schweres Handling bei Regensessions
  • Gegner orientieren sich zu 95% mit Biegen und Brechen an der Idealline
Vorherige Seite 1 2 3 4 5
Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"