Das Tagebuch einer Eule: Woche 3

Und wieder ist eine Woche geschafft und die gamescom eine näher! Nichts desto trotz gab es auch in WoW wieder einige Kleinigkeiten, die ich Euch heute aufgrund meines kleinen Zeitproblems (aka u. a. Hunger) in einer Kurzform präsentiere!

Fangen wir mit dem Schlimmsten an: Arena! Es gab natürlich wieder kräftig auf den Schädel und mir wurde bewusst, dass mein Counter mit 60 Sekunden einfach einen zu langen CD hat. Direkt hinter einander hatte ich in 2 Matches ein 1 on 1 gegen Diszipriester, die zum Zeitpunkt der Ableben unserer Teampartner gute 80% Mana hatten! Auf den ersten traf ich in der Arena von Dalaran (KANALKACKE!). Der Schurkenkollege des Priest und mein Feral-Partner lagen relativ beieinander am Fuße der Treppe! Ich zündete alles was ich hatte und hin und her und was weiß ich. Als wir dann auf der anderen Seite standen, sprich bei Treppe Nummer 2 hat es nach dem ca. dritten mal und 5 Minuten rumgedümpel geklappt. Knockback -> Reisegestalt -> Rezz -> Win! Es fehlten nur wenige Zehntel zum Rezz, wie die beiden Male davor aber diesmal die richtigen Zehntel für uns und gegen den Priest!

Kampf Nummer Zwei war dann nicht ganz so lustig. Faul wie Katzen nunmal sind, sonnte sich klein Amusei im Staub der OG-Arena. Ich war also wieder auf mich allein gestellt und wartete eigentlich primär ab bis alle meine CDs ready waren. Auf gut 30% hatte ich den Kerl, dann kam er wieder mit seiner Healkacke (phew Sühne phew) und war auf guten 98.000 HP. Ich hab ihm dann aber irgendwas fieses um die Ohren gehaun mit dem letzten Rest Mana und da er der Meinung war in dem Moment Schaden machen zu müssen viel er kurz vor seinem Heal um -> Win! Der Rest war durchwachsen wie immer bei so einer Combo… ^^

Raidöööön ging es natürlich auch wieder und es ging vorran. Splittercounter 22, sollte also dann wohl machbar sein in der kommenden ID (HEUTE!!!). Die Bosse vielen relativ schnell und eine kleine Taktikänderung wurde zum Vogelboss-Kill auch getroffen. Ab sofort, wie die Spinne seit Beginn: 2 Healer! Ist alles nur DPS Verschwendung und die langweilen sich sonst nur ;). Domo lag auch erstaunlicherweise dann relativ schnell und dann ging es zum Feuerfürsten himself. An sich nicht schwer… Nur doof wenn man weder Mage noch Hexer noch Priester am start hat! Wir haben natürlich versucht mit Hunter und Eule den kram irgendwie zu kompensieren, aber ein falscher Klick und der Fight war gelaufen. Aufgrunddessen beschlossen wir nach einiger Zeit uns diesen Kill für die kommende ID aufzuheben, da der Montag aufgrund von Unterbesetzung leider ausfallen musst. Aber aufgeschoben, ist nicht aufgehoben und ich erheb mich jetzt in die Küche um etwas zu essen.

In diesem Sinne geht es nächste Woche wahrscheinlich auch etwas kürzer weiter, da die GC ansteht, aber schaun wir einmal, vielleicht sogar mit Materialien aus der Legendären Questreihe.

Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"