Fatal Frame 5 kommt auf die Switch und weitere Konsolen


Quelle: Nintendo

Fans der Fatal-Frame-Spiele konnten sich zuletzt 2015 mit der Camera Obscura auf Geisterjagd begeben – allerdings nur auf der Wii U. Nun erscheint der fünfte Teil der Reihe nun auch für die Switch, Playstation- und XBox-Konsolen sowie den PC.

Der Switch-Release von Fatal Frame: Maiden of Black Water (dt. Titel: Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers) wurde im Nintendo Direct zur E3 2021 angekündigt und wird noch im Laufe des Jahres erscheinen. Laut der offiziellen Webseite erscheint das Spiel außerdem für die PS4, PS5, XBox Series X, XBox One, sowie auf Steam.

Im Horror-Adventure aus dem Hause Koei Tecmo Games erkunden Spieler den Hikami-Berg, der von allerhand Geistererscheinungen heimgesucht und mit einigen Vermisstenfällen in Verbindung gebracht wird. Eure einzige Verteidigung gegen die angriffslustigen Geister ist dabei die sogenannte Kamera Obscura, die es euch erlaubt die Geister auszutreiben, indem ihr Fotos von ihnen macht. Diese Mechanik zwingt den Spieler dazu, dem Schrecken wortwörtlich ins Auge zu sehen und sorgt so für Spannung und Grusel zugleich.

Nintendo Direct zur E3 2021, Offizielle Fatal Frame 5 Webseite

Vorherige Advance Wars Re-Boot Camp
Nächste Sims Sessions: Musik-Festival auf Simlish

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.