Advance Wars Re-Boot Camp


Strategen bekommen einen weiteren doppelpack Port für die Switch

In Advance Wars durften schon 2001 auf Nintendo’s Gameboy Advance ihr strategisches können unter Beweis stellen. Der Nachfolger Advance Wars: Black Hole Rising erschien auf der selbigen Plattform und Nintendo beweist einmal mehr das ihre aktuelle Plattform ein Portierungsmonster ist.

Mit Advance Wars Re-Boot Camp erscheint der Klassiker mit aufgefrischten Animationen und beiden Teilen vereint auf Nintendos aktueller Konsole.

Ab 3. Dezember 2021 darf auf der Nintendo Switch das strategische können unter Beweis gestellt werden.

Vorherige Just Dance 2022
Nächste Fatal Frame 5 kommt auf die Switch und weitere Konsolen

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.