WRC 10 – Infos zur kostenlosen Demo


Quelle: NACON

Das ehemalige Steam Games Festival wurde Anfang des Jahres in Steam Next Fest umbenannt. Im gleichen Atemzug wurde auch der Zeitraum dafür bekannt gegeben, und zwar der 16. bis 22. Juni!

Beim letzten Event gab es für die Spieler mehr als 500 Demos zum Anspielen, um sich so auf bald oder später erscheinende Titel vorzubereiten und vielleicht etwas Neues für sich zu entdecken. Heute äußerten NACON und das Entwicklerstudio KT Racing, dass auch WRC 10 ein Teil des Events sein wird. Das offizielle Spiel zu FIA World Rally Championship, wird dabei exklusiv bei Steam zur Verfügung stehen, auch wenn der Titel im September dann zusätzlich zum PC, für die Konsolen erscheint. Die Demo gewährt einen exklusiven Einblick über 3 neue Special Stages. Freut euch auf Rallyspaß in Estland (Schotter-Boden), Kroatien (Asphalt) und Spanien (ebenfalls Asphalt). Die Demo ist direkt zum Start des Steam Next Fests, also ab morgen, verfügbar!

Quelle: NACON

Natürlich nutze man den Anlass auch direkt, um etwas neues anzukündigen: Die Akropolis, die Teil der historischen Herausforderungen sein wird. Hier beweisen sich Fahrer in berühmten WRC-Momenten und das seit 1973! Eine Reise um die Welt und die Rallygeschichte ist damit garantiert! Folgende Highlight erwarten euch in WRC 10:

  • Sechs historische Rallyes, darunter Akropolis, San Remo, Deutschland, Argentinien
  • Über 20 legendäre Fahrzeuge, darunter Alpine, Audi, Lancia, Subaru, Ford, Mitsubishi, Toyota
  • Alle vier neuen Rallyes wurden in den Kalender 2021 aufgenommen: Estland, Kroatien, Belgien und Spanien
  • 52 offizielle Teams der Saison 2021 (WRC, WRC2, WRC3, Junior WRC)

Das Spiel erscheint, wie bereits eingehend gesagt am 2. September für den PC und die Konsolen (PS5, PS4, Xbox Series X|S, Xbox One). Die Spielergemeinschaft der Switch muss sich leider noch gedulden, bevor auch sie in den Genuss von WRC 10 kommen können.

 

Quelle: Pressemitteilung

Vorherige E3 2021: Marvel's Guardians of the Galaxy Trailer
Nächste Guitarrenuntericht mit Rocksmith+

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.