PS5: Bald neuer Amazon-Drop?


Quelle: Sony

Die Knappheit um Sonys PlayStation 5 Konsole reißt nicht ab.

Täglich versuchen Fans über die Informationen der zahlreichen Twitter-Benachrichtigungsbots und andere Quellen an Informationen zu kommen, wo sie denn als nächstes die begehrte Konsole ergattern können. Diese Woche gab es wieder die Möglichkeit vereinzelt bei Media Markt was zu bestellen, was aber eher an ein Minikontingent grenzte und keine wirkliche Verkaufsrunde war. Anders sah es da heute, gegen 16 Uhr, bei Gamestop aus. Dennoch waren die Warteschlangen schnell mehr als voll und so gingen die meisten erneut leer aus.

Quelle: Amazon Support

Viele setzen hier auch auf Amazon, bei denen man sich immer größere Mengen erhofft, als bei den anderen Händlern. Aus einem aktuellen Gespräch (Samstag 24.04.) mit einem Amazon-Supportmitarbeiter wird deutlich, dass Amazon in den kommenden 1-2 Wochen wieder Nachschub bekommen dürfte. Ob dieser jedoch nur für “Problemfälle” (Nichtlieferung, Defekt, usw.) reicht, ob ein wirklicher großer Drop kommt, ist noch unklar.

Dennoch empfehlen wir euch, auch in den kommenden Tagen und beiden Wochen ein Blick auf Amazon zu werfen, um die vielleicht zu den glücklichen Besitzerinnen oder Besitzern einer PS5 zu zählen.

Folgende Twitteraccounts können wir euch empfehlen, um über Drops informiert zu werden: @PS5_BOTs  /  @ps5botde  /  @iloveps_5  /  @PSLetsPlayDE  /  @PS5RadarDE  /  @PSDrop  /  @PSDeutschland  (Die Reihenfolge der Accounts stellt keine Wertigkeit dar)

 

Quelle: Amazon Support

Vorherige Resident Evil Village - Mehrspieler Demo & Release
Nächste The Great Ace Attorney bekommt Europa-Release

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.