Resident Evil Village – Mehrspieler Demo & Release


Lange Zeit war es still um Resident Evil Village doch nun hat Capcom das Veröffentlichungsdatum ihres neusten Ablegers der Survival-Horror-Serie preisgegeben und hält die Fans mit Demo’s an der kurzen Leine.

Resident Evil Village führt euch in ein osteuropäisches Dorf und legt euch den bekannten Charakter Ethan Winters an die Hand. Die Frau des Protagonisten aus Resident Evil 7 wurde ermordet und das Baby entführt und so macht ihr euch auf die Socken, um die Tochter oder zumindest ein paar Anhaltspunkte zu finden.

 

Wer den Multiplayer Modus von Resident Evil Village vorab spielen möchte, darf das Spiel am 02. Mai (02:00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit) bis einschließlich 10. Mai (02:00 Uhr) über die jeweiligen Kanäle von Sony, Microsoft und Capcom antesten. Der Zeitraum der 30-Minütigen Demo des Einzeslpieler-Teils ist leider schon ausgelaufen. Im Bild oben wird der Zeitraum von lediglich 24 Stunden genannt, dies wurde Seitens Capcom jedoch um eine Woche verlängert.

 

In gewohnter Resident Evil Manier wird sich zuallererst um passendes Werkzeug zum Ausschalten der Zombies gekümmert und Stück für Stück vorgekämpft. Mit steigendem Spielfortschritt halten auch die Serien typischen Rätsel den Spieler auf Trab.

Unter der Haube werkelt wieder die RE-Engine die mittlerweile mit Raytracing-Effekten aufwartet und die Spielwelt Beleuchtungs- technisch in schaurig schöne Lichtspiele wickelt. Auch sonst wirkt die Grafik Evolutionär und man dümpelt nicht auf jahrelangen Altlasten rum.

Am 07. Mai ist es so weit: Resident Evil Village erscheint für PC, PS4, PS5, XBox One, XBox Series und Google Stadia.

Vorherige Der Mai in Animal Crossing: New Horizons
Nächste PS5: Bald neuer Amazon-Drop?

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.