Cyberpunk 2077 – Night City Wire 3


Die dritte Stream Veranstaltung Night City Wire gibt neue Einblicke in die Welt von Cyberpunk 2077

Neben frischen Bildern aus der Spielwelt von Cyberpunk 2077, kommt auch der Senior Level Designer, Miles Toast, zu Wort. Es wurde viel Arbeit seitens CD Project Red in die Entwicklung der Umgebung der virtuellen Stadt Night City gesteckt, um diese belebt und realistisch wirken zu lassen. In früheren Interviews wurde auch schon über die alltäglichen Gewohnheiten der NPC’s und die Fülle an nicht spielbaren Charakteren gesprochen. Unter anderem wurde auch der Handlungsort von Cyberpunk genannt: Die Küste von Kalifornien. Die Spieler erwarten sechs verschiedene Bezirke, die sich anhand deren Bewohnern, der Architektur und natürlich der Geschichte unterscheiden. Wer mehr über die Enthüllungen von CD Project Red bezüglich des anstehenden Megaprojektes erfahren will, schaut auch in die City Night Wire 1 – Trailer & Gameplay oder City Night Wire 2 – Neue Informationen & Gameplay rein.

Die Gangs von Night City

Wie bereits bekannt gegeben wurde, wird der Spieler sich keiner Gang anschließen können. Jedoch lassen sich Aufgaben für die verschiedenen Fraktionen erledigen, die nachhaltig die Story beeinflussen können.

Maelstrom

Das Gebiet von Maelstrom ist der industrielle Teil von Watson. Die Fabriken, der Totentanz Club – dort triffst du sie. Sie sind von Cybertechnologie besessen und ihr Drang, die Schwäche des menschlichen Fleisches zu verbessern, ist weitaus stärker als ihre Angst vor Cyberpsychose.
The Mox

The Mox wurde 2076 nach dem Tod von Elizabeth „Lizzie“ Borden gegründet, einer Strip-Club-Besitzerin und Ex-Prostituierten, die ihre Angestellten fair behandelte und sie vor gewalttätigen Klienten verteidigte. Sie bezeichnet sich selbst als „diejenigen, die arbeitende Mädchen und Männer“ vor Gewalt und Missbrauch schützen.
Animals

Animals – eine aggressive Straßenkampfbande aus West pacifika, die den Einsatz traditioneller Cyberware meidet. Stattdessen verwenden sie Ultra-Testosteron und tierische Ergänzungsmittel (wie Wachstumshormone). Sie sind im Herzen animalisch und gefährlich stolz darauf, wer sie sind.
Valentinos

Die Valentinos, eine der größten Banden von Night City, sind an einen starken Moralkodex und jahrhundertealte Traditionen gebunden. Sie kontrollieren Teile der, vorwiegend lateinamerikanischen, Gebiete in Heywood und behandeln Werte wie Ehre, Gerechtigkeit und Brüderlichkeit mit tödlichem Ernst.
Tyger Claws

Tyger Claws ist eine Bande mit japanischer Herkunft und stilistischem Einfluss in Japantown. Sie sind in der Praxis rücksichtslos und gewalttätig und sehen einschüchternd aus. Katanas, Streetbikes und leuchtende Tattoos sind ihre Markenzeichen.
Voodoo Boys

Voodoo Boys, eine rätselhafte Bande aus Pacifica, sind nicht nur Netrunner, die sich der Aufdeckung der Geheimnisse des alten Netzes der Blackwall widmen. Sie sind auch Edgerunner: Sie brechen jede Regel, die es zu brechen gilt, und programmieren Viren, die neuronale Netze einfrieren können.
6th Street

Die 6th Street wurde von Veteranen des 4. Unternehmenskrieges gegründet, die die Hilflosigkeit der NCPD satt hatten. Sie sollte der Gemeinde Vista del Rey dienen und sie schützen. Heute ist ihre Auslegung des Gesetzes und „Gerechtigkeit in die Stadt bringen“ fragwürdig und eigennützig.
Arasaka Corp.

Arasaka Corp. ist ein Familienunternehmen aus Japan. Sie sind bekannt für die Bereitstellung von Sicherheits-, Bank- und Rechtsdienstleistungen für Unternehmen. Als einer der einflussreichsten Megakonzerne im Jahr 2077, gehören ihre Waffen und Fahrzeuge zu den gefragtesten von Polizei und Sicherheitskräften.
Militech

Jeder in Night City weiß, dass Militech einer der größten Hersteller von Waffen und Militärfahrzeugen der Welt ist. Sie arbeiten seit Jahren eng mit amerikanischen Militär- und Polizeibehörden zusammen und bieten hochwertige Waffen und Ausbildung.
Kang Tao

Kang Tao ist ein junges chinesisches Unternehmen, das sich auf Smart-Gun-Technologie und Sicherheitsdienste spezialisiert hat. Dank mutiger Entscheidungen und Strategien, als auch staatlicher Unterstützung, erreicht es mit enormer Geschwindigkeit seinen Weg an die Spitze der Waffenindustrie.

Des Weiteren werden die Kreationen der Teilnehmer des PC Case Modding Wettbewerbs gezeigt.

Cyberpunk 2077 erscheint am 19. November 2020 für PC, PS4, XBox One und Google Stadia. Später auch für Xbox Series X und PS5.

Quelle: CD Project Red (Pressekanäle / Instagram)

Vorherige Hogwarts Legacy: Open-World-Action-Rollenspiel angekündigt
Nächste Im Test: F1 2020

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.