Microsoft Flight Simulator: Release bereits im August


Quelle: Microsoft

Die Xbox Game Studios und das Asobo Studio haben bekannt gegeben, dass der neue Flugsimulator von Microsoft am 18. August 2020 erscheinen wird.

Bereits mit langer Tradition entwickelt Microsoft an Flugsimulatoren. Der Grundstein wurde dabei im Jahr 1982 gelegt. Der zuletzt erschienene Teil, Flight Simulator X, ist fast 14 Jahre alt. Mit der neusten Generation der Flugsimulatoren soll laut den Entwicklern, dank modernster Technik und dem Einsatz neuer Tools, der bisher realistischste und authentischste Flugsimulator aller Zeiten erscheinen.

Quelle: Microsoft

Besonders hervorzuheben ist die bereits aus den Trailern bekannte Grafikpracht, welche sich in einer schier unglaublichen Detailverliebtheit widerspiegelt. Es wurden rund 1,5 Milliarden Gebäude, über 2 Billionen Bäume, Berge, Straßen und noch vieles andere zu einer riesigen Spielwelt zusammengefügt.

Eines bei vielen Flugsimulatoren bislang eher stiefmütterlich behandeltes Thema, welches aber essenziell zum Spielerlebnis gehört, ist eine belebte Spielwelt. So lebendig wie die Erde selbst soll die Spielwelt im neuen Simulator sein. Neben einem neuen Echtzeitwettersystem und vielen lebendigen Tieren wartet Microsoft mit einem Live-Tracking-System realer Flugzeuge auf. Sollte der Flugsimulator also mit einer aktiven Internetverbindung gespielt werden, werden die anderen Flugzeuge im Luftraum aus den Echtzeitdaten realer Flugverbindungen generiert.

Darüber hinaus wurden natürlich auch die Flugzeuge selbst nicht vernachlässigt. Dank einer neuen Physik-Engine, welche mit über 1.000 Kontrollflächen pro Flugzeug arbeitet, wird ein realistisches Flugerlebnis simuliert. Jedes Flugzeug wurde mit vielen Details, penibel designten Cockpits und realistischer Instrumentierung umgesetzt.

Der Simulator kann von Spielern mit den aller Erfahrungsstufen im Bereich der Flugsimulatoren gespielt werden. Vom Experten bis zum Anfänger findet jeder das Niveau, was zu ihm passt. Die Flugzeuge lassen sich vom Start bis zur Landung komplett ohne Hilfsmittel steuern. Es ist aber auch möglich, sich durch einen geführten Erstflug dank interaktiver Checklisten und Instrumenten durch den Flug leiten zu lassen.

 

Quelle: Microsoft

Der neue Microsoft Flight Simulator erscheint für Windows 10 und im Xbox Game Pass für den PC am 18. August 2020 in insgesamt drei Versionen. Das Spiel erscheint sowohl digital, sowie als Disc-Version im Einzelhandel.

Die Versionen setzen sich dabei aus der Standard Edition für 69,99 Euro, der Deluxe Edition für 89,99 Euro und der Premium Deluxe Edition für 119,99 Euro zusammen. Dabei enthält jede Version 20 detaillierte Flugzeuge und 30 besonders gestaltete internationale Flughäfen. Die Deluxe Edition bringt dabei fünf Flugzeug-  und Flughafenmodelle und die Premium Deluxe Edition insgesamt zehn Flugzeug- und Flughafenmodelle zusätzlich in das Spiel.

Alle Flugzeuge der einzelnen Editionen – Quelle: Microsoft

Eine Übersicht der Flughäfen je Edition – Quelle: Microsoft

Vorbesteller des Microsoft Flight Simulators können bereits jetzt mit der Vorinstallation starten.

Quelle: Pressemeldung

Vorherige SGF 2020: Ubisoft Forward Zusammenfassung
Nächste Im Test: Star Wars: Episode I - Racer für Nintendo Switch

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.