SGF 2020: Erstes Gameplay zu Deathloop


Mit der Enthüllung der Playstation 5 gibt es wieder neue Informationen um den künftigen Shooter-Titel von Arkane Studios.

Das Studio rund um die beiden Schleich-Shooter Dishonored 1 & 2 sowie Prey hat bereits zur E3 2019 ihr neues Projekt Deathloop angekündigt. Deathloop erinnert stark den beiden eingangs erwähnten Werken der Entwickler. Gefangen auf der Insel Blackreef muss in ‚“Täglich grüßt das Murmeltier“- Manier der Protagonist Colt den Tod von acht Zielen herbeiführen, ohne selber den Tod zu ereilen. Ist das der Fall beginnt das Spiel wieder am Einstiegspunkt, sprich der „Deathloop“ also die Zeitschleife greift. Ausgestattet mit bis zu acht Schusswaffen und übernatürlichen Fähigkeiten liegt es am Spieler die Zeitschleife zu durchbrechen.

Einzelspieler und Multiplayer kombiniert

Einzelspieler mit einer festgesetzten Geschichte und PvP Elemente zu vermischen ist nicht üblich. Doch bei Deathloop kann ein anderer Spieler die Rolle der Erzfeindin Julianna übernehmen, um Colt das Leben schwer zu machen. Die gesamte Story kann jedoch auch mit einer KI gesteuerten Julianna gespielt werden.

Ein genaues Veröffentlichungsdatum steht aktuell noch aus. Jedoch soll Deathloop im Winter 2020 zusammen mit der Playstation 5 für die selbige Konsole sowie PC erscheinen.

Vorherige Cyberpunk 2077 Goodies Collection
Nächste Anstoss ist zurück

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.