Nächstes Update für Animal Crossing: New Horizons


Kaum ist der Häschentag auf den Inseln von Animal Crossing: New Horizons vorbei, plant Nintendo schon das nächste Event. Passend zu diesem Update verspricht Nintendo gleich noch mehr Neuerungen – mit dabei altbekannte Gesichter!

Auf ihrem Twitter-Account lässt Nintendo tief blicken. Im Trailer zum neuen Update, welches am 23.04.2020 erscheint, gibt es neue und alte Sachen zu entdecken. Auf dem Festplatz wird uns das Faultier Gerd mit seinem Gärtnereistand begrüßen. In seinem kleinen rollenden Laden sind die Büsche aus Animal Crossing: New Leaf wiederzufinden! Ob sich auf den blühenden Hecken dann auch neue Insekten tummeln werden, wurde bisher nicht verraten. Bekannt ist aber endlich, welche Funktion der geheime Strand im Norden der Insel hat. So abgelegen und nicht für jeden erreichbar eignet sich dieser perfekt für zwielichtige Geschäfte. Der Schwarzmarkthändler Rainer legt dort mit seinem Kutter an, um euch Kunstgegenstände und besondere Möbel anzuschnacken. Fallt nicht auf seine Fälschungen rein, denn Rainer nimmt keine Rücknahmen an! Passend hierzu wird das Museum durch eine Kunstgalerie ergänzt, wo ihr Rainers Schätze spenden könnt. Eugen wird euch schon sagen, ob es sich bei eurer Spende um ein Original handelt.

In eurem Kalender könnt ihr folgende Zeiträume markieren:

  • 23.04 – 04.05. für den Tag der Natur, begleitet durch Gerd. Unter anderem erwarten euch spezielle Aufgaben, mit denen ihr Nook-Meilen sammeln könnt.
  • 01.05. – 07.05. für die Mai-Feierei, in dessen Zeitraum ihr ganz besondere Inseln bereisen könnt, die ihr bisher nicht kanntet. Auf solchen Inseln tummeln sich bekanntlich auch besondere Besucher.
  • 18.05. – 31.05. für den Internationalen Museumstag, auch wenn es sich hierbei um 2 Wochen handelt. Erkundet die Hallen des Museums, findet alle Checkpoints und erhaltet dafür Belohnungen.
  • 01.06. – 30.06. für die Hochzeitssaison, wo ihr den Alpakas Rosina und Björn mit Hilfe von Harvey ein unvergessliches Hochzeitsfoto beschert. Schaut also unbedingt auf Harveys Insel vorbei, denn das Alpaka-Paar wird euch eure Hilfe mit Geschenken danken.

Es bleibt weiter spannend, denn Nintendo verspricht im Laufe des Jahres noch weitere Updates und Events. Wie zufrieden seid ihr bisher mit Animal Crossing: New Horizons?

Vorherige Railway Empire: Mit Volldampf zum Switch-Release
Nächste *UPDATE* Stellungnahme zum Hackerangriff auf Nintendo

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.