Ghost of Tsushima: Veröffentlichung im Sommer


Mit einem neuen Story-Trailer zu Ghost of Tsushima gibt uns Enwickler Sucker Punch Productions weitere Einblicke in den Exklusiv-Titel für PlayStation 4.

Dieser Trailer setzt den Fokus auf die Charaktere, die der Protagonist Jin Sakai auf seiner Reise begegnen wird. Einige von ihnen zwingen Jin Sakai dazu, seine ehrenvollen Fähigkeiten als Samurai abzulegen und sich an die raue Wirklichkeit anzupassen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.

Neben vielen Details zur Geschichte gibt es nun endlich das Veröffentlichungdatum! Sucker Punch Productions und Sony wollen anscheinend das drohende Sommerloch stopfen und planen eine Veröffentlichung am 26. Juni 2020. Zeitgleich zum Trailer, wurden auch die jewiligen Spieleditionen vorgestellt. So gibt es neben der Standard-Version auch eine Digital Deluxe Edition, die exklusiv im PS Store erhältlich ist. Diese beinhaltet ein Skin-Set für Jin Sakai, sowie zwei zusätzliche Ingame-Gegenstände.

Held von Tsushima-Skin-Set:

  • Pferd
  • Sattel
  • Maske
  • Schwert
  • Rüstung für Jin

Ingame-Items:

  • Talisman der Gunst Hachimans
  • Technikpunkt*

Hinzu kommen ein dynamisches PS4-Samurai-Design, ein digitales Mini-Artbook von Dark Horse, sowie Entwicklerkommentare.

In den beiden physischen Sondereditionen sind diese Zusatzinhalten ebenfalls enthalten. Darüber hinaus gibt es in der Special Edition eine Steelbook-Hülle. Die Collector’s Edition beinhaltet zusätzlich folgende Gimmicks:

  • physische Replika der ikonischen Samurai-Maske von Jin aus Polyresin, die mit dem mitgelieferten Standfuß Eindruck in jedem Regal schinden wird
  • über 1,30 Meter langer Kriegsbanner („Sashimono“)
  • traditionelles Wickeltuch („Furoshiki“)
  • Spiel in einer SteelBook-Hülle
  • physisches 48-seitiges Artbook von Dark Horse
  • Gutschein für die digitalen Bonusinhalte der Digital Deluxe Edition
  • auf Stoff gedruckte künstlerische Zeichnung der Weltkarte

 

Quelle: Pressemeldung

Vorherige Rock of Ages 3: Make & Break rollt nun auf den Release zu
Nächste E3 für 2020 abgesagt

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.