Rock of Ages 3: Make & Break rollt nun auf den Release zu


Der nächste Teil des steinstarken Indie-Games rollt am 02. Juni 2020 auf PC, PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und Stadia zu.

Modus Games gibt erste Einblicke in den neuen Level-Creator und die dadurch erschlossenen neuen Möglichkeiten für die Spieler. In Zusammenarbeit mit dem ACE Team und Giant Monkey Robot wurde der erste Level-Creator der Reihe in das neue Spiel eingebaut. Dank des Level-Creators haben die Spieler nun die Möglichkeit, ihre Fantasien in Form von eigenen Strecken zu verwirklichen. Neben den eigens kreierten Strecken soll es zukünftig auch möglich sein, die selbst erbauten Pisten anderer Spieler zu „rocken“.

Zum Releasetermin und zum neuen Level-Creator gibt es auch ein neues Ankündigungsvideo:

Wie bereits in der News vom 29.02.2020 angerissen, ist Rock of Ages 3: Make & Break der dritte Teil einer Mixtur aus Tower Defense und schneller, Arcade-lastiger Zerstörung mit einem riesigen Felsbrocken. Die Action spielt sich vor dem Hintergrund einer humoristischen Neuinterpretation historischer Ereignisse als witzige Hommage ab.

Alle Neuigkeiten zu Rock of Ages 3: Make & Break bekommt ihr auf der offiziellen Website.

Vorherige Ori and the Will of the Wisps
Nächste Ghost of Tsushima: Veröffentlichung im Sommer

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.