SnowRunner: MudRunner Nachfolger erscheint im April


Am 28. April 2020 erscheint der Nachfolger des beliebten Offroad-Simulators Mudrunner für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Pünktlich zur Ankündigung des Releases erscheint ebenso ein neuer Trailer für SnowRunner.

SnowRunner möchte die ohne Zweifel grandiose Offroad-Erfahrung des Vorgängers nochmals enorm verbessern und dem Spieler mit Weiterentwicklungen ein noch runderes Spielgefühl vermitteln. In SnowRunner wird der Spieler in die Tiefen der Wildnis Alaskas und Michigans in Nordamerika und der Halbinsel Taimyr in Russland entführt, wo aufregende Offroad-Herausforderungen warten. Zwischen reißenden Flüssen, Schneewehen, eisbedeckten Seen und dem altbekannten Matsch müsst ihr euch euren Weg über die Karte bahnen.

Im neusten Werk von Saber Interactive, welches von Focus Home Interactive herausgegeben und von astragon Entertainment vertrieben wird, könnt ihr eure Fahrzeuge nach euren Bedürfnissen mit neuen Reifen, Federungen, Ausrüstungsgegenständen und Motoren ausstatten. Anschließend stürzt ihr euch auf der Jagd nach zahlreichen Erfolgen auf die höchsten Gipfel und in den tiefsten Schlamm. Doch aufgepasst! Nur eine Unachtsamkeit kann zum Scheitern einer anstrengenden Mission führen. Erfahrene Spieler können zudem die auf den Karten verteilten Wachtürme nutzen, um ihre Routen vor Beginn der Mission zu planen.

Solltet ihr euch in der Wildnis dann doch einmal alleine fühlen, könnt ihr bis zu drei Freunde zur Bewältigung eurer Missionen und Herausforderungen um Hilfe bitten. Das Missionsspektrum reicht vom Aufbau einer Infrastruktur, über das Ausliefern von Versorgungsmaterialien, der Hilfeleistung für verunglückte Fahrzeuge, bis hin zum Freiräumen neuer Strecken.

SnowRunner erscheint am 28. April 2020 für PC (angebunden an den Epic Games Store), PlayStation 4 und Xbox One in gleich zwei Versionen im Handel: Neben der aus dem Basis-Spiel bestehenden Standard-Version, wird eine Premium-Edition erscheinen. Die Premium-Edition wird Spielern über automatische Updates den Zugang zu nach und nach erscheinenden Zusatzinhalten, wie neuen Fahrzeugen, Karten, Aktivitäten und weiteren Individualisierungsmöglichkeiten, zugänglich machen.

Vorherige Autobahnpolizei Simulator 2 für PlayStation 4 erschienen
Nächste Ary and the Secret of Seasons: Neuer Overview-Trailer

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.