Warface für Nintendo Switch erschienen


Der im Jahr 2013 erschienene Militär-Shooter Warface findet seinen Weg auf die Nintendo Switch. Gerade zu seiner Anfangszeit verfolgten wir den Shooter von Crytek aufmerksam, beginnend auf der gamescom 2012. Dass Warface nun auch auf der Switch erscheint, ist dann doch recht erstaunlich. Gerade die CryEngine ist nicht dafür bekannt sehr performant zu sein. Dennoch betont der Publisher My.Games, dass Warface mit konstanten 30 FPS laufen soll. Im TV-Modus soll die Auflösung 720p und im Handelheld-Modus 540p betragen.

Auch die Gyro-Sensoren sollen unterstützt werden und so präziseres Zielen ermöglichen. Das Free-To-Play Spiel soll auch ohne Nintendo Online Abonnement im Online-Mehrspielermodus spielbar sein.

Den Shooter Warface gibt es kostenlos im Nintendo eShop. Ihr solltet aber mindestens 7,62 GB Speicherplatz auf eurer Konsole frei haben, um das Spiel herunterladen zu können.

Quelle: Eurogamer

Vorherige New World: neues Entwickler-Tagebuch
Nächste Im Test: The Outer Worlds

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.