Pokémon Schwert & Schild: Erweiterungspass


Quelle: Nintendo

In der letzten Pokémon Direct präsentierte uns GAME FREAK die neuen Pläne zu Pokémon Schwert und Pokémon Schild. So sollen keine Neuauflagen zu den beiden Editionen erscheinen, wie es noch bei Sonne und Mond der Fall war, sondern DLCs. Mit dem Erweiterungspass wird es zwei DLCs für Pokémon Schwert und Pokémon Schild geben. Die Insel der Rüstung und Die Schneelande der Krone bieten nicht nur neue Gebiete und Geschichten, sondern auch neue und alte Pokémon. Weitere Gigadynamax-Formen sollen ebenfalls  ins Spiel finden.

Seit dem 10. Januar ist auch ein Update für Pokémon Schwert und Pokémon Schild verfügbar, das den Erweiterungspass einläutet. So könnt ihr bereits einigen neuen Charakteren und Galaar-Pokémon begegnen.

Im Juni 2020 soll Die Insel der Rüstung und ab Herbst 202 Die Schneelande der Krone erscheinen. Der Erweiterungspass kostet im Nintendo eShop 29,99 Euro. Wichtig ist aber, dass der Erweiterungspass für die jeweilige Pokémon Edition ausgewählt werden muss, da sie nicht Versionsübergreifend kompatibel sind.

Dass alte Pokémon nun doch ihren Weg ins Spiel finden, sorgt unter vielen Spielern für Kritik. Der Vorwurf, dass der herausgeschnittene Inhalt nun nachträglich monetisiert wird, ist groß. Was meint ihr dazu? Freut ihr euch auf die beiden Erweiterungen?

Quelle: Pokemon.com

Vorherige Pokémon Direct im Januar
Nächste Legends of Runeterra - Open Beta

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.