Denkt beim Training an euer Gehirn!


Nach den Weihnachtstagen haben viele den Neujahrsvorsatz, mal wieder mehr Sport zu treiben. Neben Gymnastikübungen, steht auch das Joggen an vorderster Front. Vergesst dabei nicht das Gehirn-Jogging!

Ab dem 03. Januar 2020 können wir wieder unsere grauen Zellen auf bekannte, aber auch neue Weise trainieren, denn Dr. Kawashima hat sich wieder Sprach-, Rechen- und Denk-Übungen ausgedacht. Bereits 2006 brachten die Leute, damals auf dem Nintendo DS, ihr Gehirn auf Vordermann. Der Neurowissenschaftler Dr. Ryuta Kawashima motivierte viele dazu, täglich Denksportaufgaben durchzuführen. Nach 14 Jahren erscheint endlich der Nachfolger Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging für Nintendo Switch – und das natürlich mit einigen Neuerungen. So kann man sich nun auch mit einem Freund direkt battlen, indem jeder einen Joy-Con zur Hand nimmt. Wer nicht nur seine Freunde in Denksport-Wettkämpfen fertig machen möchte, kann sich auch in Online-Rangkings listen lassen. Geplant sind ebenfalls Weltmeisterschaften, wozu aber bisher noch keine weiteren Informationen vorliegen.

Die unterschiedlichen Steuerungsmöglichkeiten der Switch sind berücksichtigt und somit kommen neben den Joy-Cons auch der Touchscreen oder die Infrarot-Bewegungskamera des rechten Joy-Con zum Einsatz. In der Retail-Version des Spiels liegt ein Touchpen bei, der das Nutzen des Touchscreens erleichtert. Dank eines integrierten Alarms gibt es auch keine Ausreden mehr für ein verpasstes Training.

Einige der enthaltenen Übungen:

Finger-Rechnen
Löst Rechenaufgaben, gerne mit Hilfe eurer Finger. Seid aber auch schnell im Reagieren, wenn ihr die richtige Lösung habt, denn es gilt einen Highscore zu knacken.
Sudoku
Das beliebte Zahlenrätsel ist aus Zeitungen und Rätselheften nicht mehr wegzudenken. Es darf auch nicht bei Dr. Kawashima fehlen.
Rechnen
Zügig Kopfrechenaufgaben lösen, die eventuell auch mit der vorherigen Aufgabe zusammenhängen können.
Schere-Stein-Papier-Test
Ist wohl das bekannteste Spiel der Welt.
Wort bilden
Wie der Name schon sagt, muss man aus Buchstaben Wörter bilden.
Fotografisches Gedächtnis
Ihr bekommt eine Reihe an Bildern gezeigt, die ihr dann wieder abrufen können müsst.
Doppelherausforderungen
Könnt ihr auch auf zwei Sachen gleichzeitig konzentrieren? Genau darum geht es hier: Springt über Hürden und findet gleichzeitig die größte angezeigte Zahl.
Vögel zählen
Wer zählt schneller die abgebildeten Vögel: Du oder dein Freund?
Kisten zählen
Auch hier tretet ihr gegeneinander im lokalen Multiplayer an. Gewinnen tut derjenige, der sich besser die Zahlen an den Kisten merken kann.

Um seinen Fortschritt im Auge zu behalten, wird regelmäßig das eigene geistige Alter durch Kurztests ermittelt. Gemessen wird dazu die Geschwindigkeit der Informationsverarbeitung, das Kurzzeitgedächtnis und die Selbstkontrolle.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.

Vorherige Newseule Adventskalender 2019 – Tag 24
Nächste Pokémon Direct im Januar

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.