Geschenkideen für Nintendo Switch-Besitzer


Weihnachten oder ein Geburtstag steht vor der Tür und ihr habt noch nicht alle Geschenke? Ihr habt einen Nintendo-Fan zu beschenken und wisst nicht wie? Keine Panik! Das ist ganz leicht und wir verraten euch, wie es zu einer schönen Bescherung kommt – oder womit ihr euch selbst beschenken könnt.

Gerade Eltern tun es sich schwer, ihren Kindern ein tolles Videospiel zu schenken. Befindet sich eine Nintendo Switch in der Familie, ist schon vieles getan. Damit es auch nicht langweilig wird, müssen immer wieder neue Spiele her! Im Folgenden gibt es eine kleine Zubehörsammlung und auf Seite 2 eine Spiele-Empfehlungsliste, die den einen oder anderen Geschenktipp geben. Letztendlich ist jedoch zu beachten, dass es verschiedene Geschmäcker und Vorlieben gibt. Wir haben versucht, eine möglichst breite Masse anzusprechen. Sollte eurer Meinung nach noch ein Geheimtipp fehlen, so könnt ihr diesen gerne als Kommentar dalassen!

Neben der Konsole und den Spielen, zaubert auch das richtige Zubehör ein Lächeln ins Gesicht. Einiges sollte man definitiv zu Hause haben, anderes ist eine nette Ergänzung, wenn man schon ganz gut ausgestattet ist.

In diesem Beitrag sind Produktlinks enthalten, um die Suche zu vereinfachen. Nicht jedes Produkt wurde von uns getestet, somit übernehmen wir keine Garantie der Qualität der Produkte. Diese wurden allerdings anhand von Bewertungen, Empfehlungen und Preis-Leistung ausgewählt.

Schutzfolie & Tragetaschen

Super wichtig ist eine Schutzfolie für das Display, damit der Bildschirm der Switch nicht schon beim Entnehmen aus dem Konsolenständer oder beim Spielen im Handheldmodus zerkratzt. Schließlich möchte man ja auch lange Freude mit seiner Switch haben. Oftmals wird eine Schutzfolie im Set mit einer Tragetasche angeboten, um die Switch auch sicher zu transportieren.

Wenn man gerne die gesamte Ausstattung der Switch zu Freunden tragen möchte, so gibt es spezielle Taschen, in denen neben der Switch auch die benötigten Kabel ihren Platz finden.

Controller & Adapter

Natürlich macht es mehr Spaß, wenn man nicht alleine, sondern mit Freunden spielt. Dafür sollten ausreichend Controller zur Verfügung stehen. Je nach Spiel, eignet sich ein anderer Controller. Grundsätzlich macht man mit einem zweiten Satz JoyCons Nichts verkehrt. Insbesondere Spiele wie Mario Party verlangen nach den JoyCons, da diese besondere Steuerungsmöglichkeiten bieten. Für Spieler, die gerne auf dem TV zocken, ist ein typischer Controller von Vorteil. Dieser bietet Dank des handlichen Designs bequemere Handhabung, als die bei der Switch mitgelieferte JoyCon-Halterung. Diese Controller gibt es sowohl mit, als auch ohne Kabel. Welche Art am besten passt, hängt von der Sitzentfernung zur Konsole ab. Es gibt aber auch die Möglichkeit GameCube-Controller anzuschließen. Dafür benötigt man einen speziellen Adapter. Spiele wie Super Smash Bros. lassen sich damit besonders gut spielen.

Design & Schutz

Wird einem der Anblick seiner Switch oder Controller langweilig, kann man diese mit Folien in unterschiedlichen Designs bekleben. Eher ein Fan vom Handheald-Modus und der Wunsch nach mehr Sicherheit? Es gibt auch besondere Schutzhüllen, die die Switch mit den JoyCons vor Stößen schützt.

Ladestationen und -kabel

Zu vergessen ist dabei nicht das Ladekabel, welches sich perfekt für unterwegs eignet. Wer möchte denn schon aufhören zu zocken, nur weil der Akku leer ist? Für lange Autofahrten sollte man besser auf ein Ladekabel setzen, welches an den Zigarettenanzünder anzuschließen ist. Zu Hause sollte man nicht auf eine Ladestation für die JoyCons verzichten, damit diese stets spielbereit sind. Zudem macht solch eine Station optisch was her. Wenn man schon dabei ist, kann man sich auch Gedanken über einen ausgefalleneren Nintendo Switch Ständer machen.

 

Weiter geht es auf Seite 2 mit unseren Spieleempfehlungen für die Nintendo Switch.

Vorherige Newseule Adventskalender 2019 – Tag 11
Nächste Newseule Adventskalender 2019 – Tag 12

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.