State of play – Trailerpark


Quelle: Sony

Gestern Nachmittag fand die letzte State of Play für dieses Jahr statt. Solltet ihr es gestern verpasst haben, gibt es hier eine Zusammenfassung von den angekündigten Spielen.

Untitled Goose Game

Die freche Gans darf ab dem 17.12.2019 auch endlich auf der PlayStation 4 ihr Unwesen treiben. Darauf ein freudiges *honk*

Spellbreak

Das Triple A Fantasiy-Battle-Royale Spiel Spellbreak geht in Frühjar 2020 in die geschlossen Beta.

Dreams

Das sich schon seit gefühlten Ewigkeiten im Early Access befindet, bekommt nun endlichen einen Veröffentlichungstermin. Am 14. Februar 2020 dürfen eigene Spiele und Erzählungen in Dreams offiziell entwickelt werden.

Superliminal

Mit Superliminal ist die Perspektive des Rätsels Lösung. Im Trailer wird dieser Spielansatz gut verdeutlicht und macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Das Spiel soll bereits im April 2020 auf der PlayStation 4 erscheinen.

Paper Beast

VR Fans dürfen sich ebenfalls auf ein surreales Abenteuer freuen. In Paper Beast ist der Name Programm, denn alles wirkt wie eine traumhafte Origiami-Welt mit vielen geheimnissen, die es zu erkunden gibt. Im ersten Quartal 2020 könnt ihr euch das Spiel exklusiv für PlayStation VR ansehen.

Vorherige Newseule Adventskalender 2019 – Tag 10
Nächste Transport Fever 2

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.