Fortnite startet das zweite Kapitel


Nachdem zwei Tage lang nur ein schwarzes Loch zu sehen war, sind die Fortnite Server nun endlich wieder Online.

Der beliebte Survival-Shooter aus dem Hause Epic Games startet damit in das zweite Kapitel und eine neue Season. Was sich spieltechnisch verändert hat ist noch nicht bekannt, da die Entwickler Stand jetzt noch keine Patchnotes bekannt gegeben haben, wohl aber, welche Neuerungen zu entdecken sind: Eine brandneue Insel mit 13 Schauplätzen. Im Mittelpunkt spielt hier die Interaktion mit dem Wasser. Nun kann euer Alter Ego schwimmen, angeln oder die Gegend mit einem Motorboot erkunden.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.

Das ist neue in Fortnite Kapitel 2:

An den Gameplay-Mechaniken wurde auch gefeilt und so darf man sich nun in Heuballen oder Müllcontainern verstecken und seine Gegner aus dem Hinterhalt überraschen. Mit gezielten Schüssen auf Gastanks oder Sprengfässern jagt ihr diese in die Luft und sorgt für eine mächtige Explosion. Mit der Aufrüstbank lässt sich das eigene Waffenarsenal mit gesammelten Ressourcen aufwerten. Mit der Bandagen-Bazooka lassen sich zu Boden gegangene Team-Kameraden heilen und an einen sicheren Ort „schießen“.

Für die neue Season steht auch ein neuer „BattlePass“ an. Der Preis ist gleich geblieben und liegt bei 950 V-Bucks. Mit diesem lassen sich über 100 Belohnungen freischalten. Alle Infos zum neuen BattlePass im nachfolgenden Trailer:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.

Vorherige GAMEVENTION Hamburg
Nächste Blizzcon 2019: Blizzard in der Bredouille

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.