Beast Quest erweitert seinen Horizont


Bisher war das Spiel von Maximum Games und Torus Games nur für die Xbox One, PS4 und bei Steam erhältlich. Ab Mitte November wird es auch den Nintendo Switch Spielern möglich sein, das verzauberte Land Avantia zu befreien.

Beast Quest orientiert sich an der gleichnamigen Fantasy-Bestseller-Reihe von Adam Blade. Dementsprechend fanatsievoll und bunt ist das Spiel gestaltet. Der Trailer lässt auf wunderschöne Grafik hoffen, die bei der Switch eher seltener anzutreffen ist, auch wenn sich die Charaktere eher unbeholfen zu bewegen scheinen. Wer die Bücher bereits kennt, erlebt die Charaktere und die Welt mal von einer anderen Seite und bekommt so neue Eindrücke und Ansichten.

Das Land Avantia wird von einem Schleier dunkler Magie umhüllt, wodurch die sonst friedlichen Geschöpfe zu gefährlichen Kreaturen wurden. Eure Aufgabe ist es, den Fluch rückgängig zu machen und alles wieder in Ordnung zu bringen. Bei eurem Abenteuer stößt ihr dabei immer wieder auf hunderte Quests, aufregende Kämpfe und entdeckt so manch vergessene Geheimnisse. Ihr habt die Möglichkeit, Skills wie Gesundheit, Angriff und Verteidigung zu verbessern, um für euch die optimale Kampfstrategie zurechtzulegen. Am 15. November 2019 hat das Warten für die Nintendo Fans ein Ende.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.

Vorherige Gamescom 2019: Marvel's Iron Man VR
Nächste Herzlichen Glückwunsch GOG.com

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.