gamescom 2019: Bandai Namco Line-Up Teil 1


Traditionell sind wir jedes Jahr wieder gerne bei Bandai Namco, um uns ein Überblick über die neuen Titel zu machen.

Diesmal gab es auch wieder einige Titel, die wir im Anschluss an die Präsentation angespielt haben und eine Schnellvorschau auf vieles, das uns nächstes Jahr erwarten wird!

Doch genug der einleitenden Worte, starten wir hier mit Teil 1 des Line-Ups:

Man of Medan
Der Titel ist Ende letzter Woche erschienen und wir hatten uns diesem bereits im vergangenen Jahr über die Demo angesehen (mehr dazu…). Dieses Jahr stand eine weitere spielbare Demo bereit, die aufgrund der Lichtverhältnisse leider für uns nicht sinnvoll spielbar war. Das was wir in der dunklen kurzen Szene vor dem Abbruch mitbekommen haben, schien relativ zu Beginn der Story zu spielen. Supermassive Games und Bandai Namco nahmen uns dabei mit auf das kleine Boot, mit dem wir eigentlich in Richtung Tauchabenteuer aufbrechen wollten, bevor alles anders kommt. Die Macher von Until Dawn warfen uns in eine Szene, wo einer der Protagonisten durch das dunkle Boot stapft, während 2 der anderen Mitreisenden gefesselt und geknebelt in der Ecke hocken. Welche Informationen haben sie für uns und wen befreien wir aus welchem Grund zuerst? Wird diese Handlung bereits weitreichende Folgen auf die Story haben?

Kurzfristig werdet ihr mehr zu Man of Medan, entweder in einem Run über unseren Livestream erfahren oder in unserer Review Sektion. Seid also gespannt, was wir von Man of Medan halten und ob es auch für euch ein Titel ist, den ihr nicht verpassen solltet. Man of Medan erschien für PS4, Xbox One und den PC.

Little Nightmares II
Nach der Veröffentlichung von Little Nightmare im April 2017, wurde nun der Nachfolger, Little Nightmares II, angekündigt. Bereits im kommenden Jahr soll der Nachfolger für die PS4, die XBox One, die Nintendo Switch und den PC erscheinen. Die Geschichte von Little Nightmare 2 handelt von Mono, einem kleinen Jungen, der in einer mysteriösen Welt gefangen ist. Mit Unterstützung von Six, dem Mädchen im gelben Regenmantel, versucht Mono hinter die Geheimnisse der dunklen Welt zu kommen. Gemeinsam ist man immer stärker als allein und so müsst ihr mit Mono auf eure KI-gesteuerten Kumpanin bauen, um alle Rätsel zu lösen. Durch die neue Spielmechanik werden eurem Helden ganz neue Möglichkeiten geschaffen. Natürlich wird auch das Verstecken und Schleichen ein wichtiges Element in Little Nightmare 2 bleiben, um so gewaltigen Gegner gefahrlos aus dem Weg gehen zu können. Doch auch aufregende Momente sollen den Spieler auf Trab halten, was schnelles Eingreifen eurerseits erfordern wird. Leider gab es noch keine spielbare Demo auf der gamescom, aber die Bilder und die Infos machen bereits jetzt Lust auf mehr! Freunde der Horrorspiele und mythischen Welten, sollten Little Nightmares 2 daher auf jeden Fall im Auge behalten.

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.
 

Informationen zu RAD, One Piece, Dragon Ball Z Kakarot und Code Vein erhaltet ihr im zweiten Teil unserer Line-Up News (folgt).

Ausblick auf weitere Titel:
Am Ende der Präsentation wurden wir noch mit einem Ausblick-Trailer versorgt. Es fielen viele Namen und Titel in unfassbar schnell hintereinander, doch hier eine kleine Übersicht, worauf ihr euch demnächst ebenfalls freuen dürft:

  • Weitere neue Titel aus dem One Piece Franchise
  • Ni No Kuni Warth of the White Witch Remastered
  • Digimon Survive
  • Disney Tsum Tsum Festival
  • Sword Art Online: Hollow Realization
  • Elden Ring
  • Tales of Arise
  • Tekken 7: Season Pass 3
Vorherige Persephone: Wenn der Tod der Schlüssel ist
Nächste gamescom 2019: NC Soft - Blade & Soul's neue Klasse

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.