gamescom 2019: eFootball PES 2020


Alle Jahre wieder erscheint auch von Konami ein aktueller Vertreter der Fussballspiele für PC und Konsolen

Wir haben uns den neuen Teil, der nun eFootball Pro Evolution Soccer 2020 genannt werden will, auf der diesjährigen Gamescom etwas genauer angesehen und angetestet.

Änderungen der Spielmechanik

Es wurden neue Steuerungstechniken wie das Finesse-Dribbeln eingeführt, das ein höheres Maß an Realismus für die Vorhersage feindlicher Bewegungen bietet. Ein paar neue Tricks wurden ebenfalls vorgestellt. Mit No Touch Control ist es nun möglich neben dem Ball zu laufen ohne diesen zu berühren.

Auch die Ballphysik wurde grundlegend verbessert um, dem ohnehin schon für seinen hohen Grad an Realismus bekannten Titel, noch mehr Details zu verleihen. Auch dem Verteidigungsystem wurde mehr Leben eingehaucht und soll so nun die gleichen Bewegungen aus dem echten Leben widerspiegeln.

Neu hinzugekommen ist die Möglichkeit einzelnen Spielern besondere Fähigkeiten zu verleihen, um sie so im offensiven oder defensiven Spiel zu stärken.

Die Saisonalen Neuerungen

Jedes Jahr wieder dreht es sich bei den beiden Hauptvertretern der Fussballsportspiele darum, wer die unterschiedlichen Ligen und Verbände für sich gewinnen kann. Zu den Exklusiven Teams zählen unter anderem FC Barcelona, Arsenal London, Schalke 04 und viele weiter, neu in 2020 sind die Partnerschaften mit Bayern München und Juventus Turin. Wie bei allen jährlich erscheinenden Titeln wird auch bei Konami’s Sport-Franchise eine aktualisierte Liste von Spielern und Stadien ins Spiel eingebracht.

Der neue Modus: Matchday

In den wöchentlichen Event werden PES Neulinge und Veteranen gemeinsam in eine Mannschaft gesteckt um sich vor dem Finale am Ende jedes Events an die Spitze zu kämpfen. Diese Events werden mit echten Begegnungen verbunden sein. Das bietet einen neuartigen kompetitiven Modus in der Ära der Sportspiele und bringt den Derby-Charakter auch auf die heimischen Bildschirme.

Master League – Leite dein Team

Die Master League kehrt zurück, wird aber dank zahlreicher Neuerungen detaillierter als je zuvor. Es wird ein interaktives Dialogsystem geben, das es uns ermöglicht, die Story zu gestalten und mit Spielern und Managern auf eine eigene Weise zu kommunizieren, die unsere Persönlichkeit und Sichtweise in der Welt des Fußballs widerspiegelt.

Transfersysteme, Manager und andere Aspekte der Master League wurden verbessert, um ein höheres Maß an Realismus zu gewährleisten.

Europameisterschaft 2020

Vor genau 60 Jahren wurde die erste Europameisterschaft ausgetragen und findet nun zum 16. Mal statt. Alle Mannschaften der 50 europäischen Länder werden  auch in PES2020 spielbar sein. Der hierfür notwendige DLC wird im Frühjahr 2020 bereitgestellt und wird das Hauptspiel um die Outfits der 50 Teilnehmenden Mannschaften, die offiziellen Bälle und die austragenden Stadien beinhalten.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.

PES 2020 wird am 10. September für PS4 und Xbox One veröffentlicht, während der Konkurrent FIFA 20 nur wenige Tage später am 27. September erscheint.

Vorherige gamescom 2019: Zombie Army 4: Dead War
Nächste Mario Kart ohne Nintendo-Konsole spielen? Bald ist es möglich

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.