gamescom 2019: Iron Harvest


Wir haben Iron Harvest von King Art Games für euch auf der Gamescom getestet

Iron Harvest ist ein Echtzeit-Strategiespiel für Windows-PCs. Das Spiel spielt in einer alternativen Realität kurz nach dem Ersten Weltkrieg, in der Mechs und Soldaten Seite an Seite in den Schützengräben Europas kämpfen. Die Spieler übernehmen die Kontrolle über eine von drei Fraktionen mit jeweils eigenen Einheiten und taktischen Fähigkeiten.

Im spielbaren ersten Teil der Polonia-Kampagne der Alpha Version des Spiels durften wir die Rolle von Anna Kos und ihrem Bären einnehmen, um in mitteleuropäischer Landidylle zwei feindliche Punkte einzunehmen. Wichtig ist hier, die richtig ausgerüsteten Einheiten in den Kampf zu schicken, da so die eigenen Verluste gering gehalten werden.

Die Alpha ist, da es sich um ein Kickstarter finanziertes Spiel handelt, bereits jetzt für Unterstützer Spielbar. Die Veröffentlichung der Vollversion wurde um ein Jahr verschoben und soll nun 1. September 2020 erscheinen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.

Vorherige gamescom 2019 - In Bildern
Nächste gamescom 2019 - Kalypso Lineup

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.