XIII kommt 2020 zurück


Der kultige Comic-Shooter im Cel-Shading Look betritt 2020 erneut die Bühne.

Vor einigen Monaten ließ der Entwickler PlayMagic, der mit seiner damalig revolutionären Cel-Shading Optik auf sich aufmerksam gemacht hat, die Fans des Kult-Shooters aufhorchen. Das auf einer französischen Comicserie basierende Spiel, das 2003 erstmals erschien, wird 2020 auf den Plattformen PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch erneut die Videospiel-Bühne betreten.

„Wir sind von der bisherigen Arbeit des PlayMagic-Teams restlos begeistert. Um dieses Kult-Spiel für ein modernes Publikum auf den neuesten Stand zu bringen und das von uns angestrebte qualitative Niveau zu erreichen, haben wir uns entschlossen, dem Projekt noch ein wenig mehr Entwicklungszeit einzuräumen als ursprünglich vorgesehen. Bereits die Ankündigung des Remakes hat eine unglaubliche Begeisterung ausgelöst.“ sagt François Coulon – Head of Production bei Microïds.

Über 13

XIII ist ein Ego-Shooter, in dem du die Rolle von „Dreizehn“ übernimmst. Einem talentierterten Soldaten, der sein Gedächtnis verloren hat und beschuldigt wurde, den Präsidenten der Vereinigten Staaten getötet zu haben. Zu Beginn der Story wachst du verletzt am Brighton Beach auf, mit einem kleinen Schlüssel als einzigen Hinweis und ein mysteriöses Tattoo mit der Aufschrift „XIII“ neben deinem Schlüsselbein. Jetzt liegt es an dir, nach Antworten zu suchen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.

2020 kommt das runderneuerte XIII für PlayStation®4, Xbox One, Nintendo Switch™, PC und Mac in den Handel.

Vorherige Caliber Europa-Premiere auf der gamescom 2019
Nächste Trine 4: The Nightmare Prince - Jetzt den Vorbestellerbonus sichern!

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.