Pandemic – das erfolgreiche Brettspiel für die Xbox One und Nintendo Switch


Wolltest du schon immer mal die Welt retten, aber du weißt nicht wie?

Seit 01. August 2019 ist es soweit: Das über eine Million mal verkaufte Brettspiel Pandemic (Pandemie im deutschsprachigen Raum) von Matt Leacock ist für die Xbox One und Nintendo Switch zum Preis von 19,99€ erschienen. Asmodee Digital hat die digitale Variante ermöglicht.

Das besondere an diesem Spiel ist, dass die bis zu fünf Spieler im Team zusammenarbeiten müssen, um die richtigen Heilmittel zu erforschen und damit die Welt vor dem biologischen Albtraum zu retten. Jeder Spieler wählt seine Spezialisierung um zum Beispiel als Krisenmanager, Logistiker, Sanitäter, Forscher, Wissenschaftler, Betriebsexperte oder Quarantäne-Spezialist sein Forscherteam zu unterstützen. Nur wenn die Gruppe ihre Fähigkeiten ideal einsetzt, kann die Menschheit vor den verschiedenen Epidemien gerettet werden.

Pandemic kann sowohl alleine, wobei der Einzelspieler gleich mehrere Rollen zeitgleich ausübt, als auch lokal mit Freunden im Multiplayer-Modus gespielt werden. Zur Abwechslung zu den üblichen Spielen, bei denen es nur einen Gewinner geben kann, hier nun ein Titel, der den Teamgeist stärkt und fördert.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.

Damit es nicht langweilig wird, ist das nächste Update bereits für den September geplant. Mit „Auf Messers Schneide“ kommt ein unerforschter Erreger, der die Weltbevölkerung auslöschen soll. Um dies zu verhindern, bringt das Update auch neue Spezialisierungsrollen mit.

Inhaber des Xbox Games Pass können sich im Oktober freuen, da Pandemic ein Teil dessen sein wird.

Vorherige *UPDATE* World of Warcraft Classic: Termin für finalen Stresstest
Nächste Humble Bundle: EVO 2019 Angebote

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.