Nintendo Switch Lite offiziell angekündigt


Endlich ist es offiziell. Die zweite Generation der Nintendo Switch wurde offiziell vorgestellt, wobei es sich um keine wirklich neue Generation handelt.

Die Nintendo Switch gilt weitestgehend als Hybrid zwischen fester Konsole und Handheld. Mit der Nintendo Switch Lite möchte Nintendo den Fokus auf den Handheldmodus legen. Die Nintendo Switch Lite soll wesentlich leichter und handlicher sein, als ihre große Schwester. Diese Änderung erfordert aber einige Einschränkungen.

So kann die Nintendo Switch Lite nicht an den TV angeschlossen werden und besitzt auch kein Dock. Die Infrarotschnittstelle, sowie das Rumble-Feature wurden ersatzlos gestrichen. Auch die Steuerungsmöglichkeiten lassen sich nicht von der Konsole entfernen. Dafür verfügt die Nintendo Switch Lite über richtiges Steuerkreuz.

Durch den fehlenden Dockingmodus und den nicht abnehmbaren Joy-Cons beschränkt sich auch die Anzahl der möglichen Spiele, die auf der Nintendo Switch Lite gespielt werden können. Es sollen aber alle Spiele kompatibel sein, die den Handheld-Modus unterstützen. Ob ein Spiel diesen Modus unterstützt, lässt sich an den Symbolen auf der Rückseite der Spielverpackung erkennen. Natürlich können extra Joy-Con Controller erworben werden, um Spiele zu spielen, die den Tisch-Modus unterstützen.

Zum Start am 20. September 2019 soll die Nintendo Switch Lite in den drei Farben grau, gelb und türkis erhältlich sein. Preislich soll sie wohl bei 199 US-Dollar liegen. Eine spezielle Pokémon Schwert und Schild Version ist ebenfalls in Planung.

UPDATE: Der deutsche Preis liegt bei 229,99 €

Weitere Informationen, sowie eine Übersicht mit den Unterschieden zwischen der Nintendo Switch und Nintendo Switch Lite erhalten ihr auf der offiziellen Webseite von Nintendo.

Vorherige CCXP 2019 - Das Event in Bild und Ton
Nächste Total Verpeilt Vol. 55

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.