Erstes Gameplay zu Star Wars: Jedi Fallen Order


Nachdem auf der Star Wars Celebration im April diesen Jahres der erste Trailer zu Star Wars: Jedi Fallen Order gezeigt wurde, war bis dato noch nicht ganz klar, wie sich das Spiel spielen soll. Von ersten Mutamaßungen, die eine Mischung aus Force Unleashed und Uncharted angaben, gibt es seitens Electronic Arts nun endlich erstes Bewegt-material. In einer 14 minütigen Passage lässt sich bereits gut erhahnen, wohin das Spiel möchte.

Ein linearer Levelaufbau, mit einigen Rätseln und Machtspielerein, sowie einer guten Portion Kanonen (Lichtschwert)-Futter. Auf den ersten Blick wirkt das Spiel jedoch recht träge, wobei die Kämpfe, vor allem gegen die Inquisitoren, sehr wuchtig wirken. Man könnte hier fast in Richtung Dark Souls gehen, wobei diese Aussage mit Vorsicht zu genießen ist. Es gibt viele Möglichkeiten die Macht zu nutzen, was sehr gut in Szene gesetzt ist.

Am Ende entscheidet sich, wie sich das Spiel anfühlt, sobald man es in Händen hält.

 

Vorherige E3 2019 - EA Play: Alle Highlights
Nächste Cyberpunk 2077 mit Keanu Reeves

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.