E3 2019 – EA Play: Alle Highlights


Mit dem offiziellen Startschuss der E3 legt Electronic Arts mit der EA Play 2019 vor.
Wenn du die Show verpasst hast, keine Sorge – wir haben eine Zusammenfassung aller Highlights zusammengestellt. Kommen wir nun aber ohne Umschweife zu den Spielen die EA gezeigt hat.

Star Wars Jedi: Fallen Order

Star Wars Jedi: Fallen Order ist EAs größtes Spiel auf der E3 2019 und Entwickler Respawn brachte fast 15 Minuten Star Wars Jedi: Fallen Order-Gameplay mit, um während der EA-Play zu glänzen. Wir konnten sehen, wie der Held Cal Kestis alle Arten von Macht ausübte, wie z. B. Schieben, Ziehen, Doppelsprünge und die Fähigkeit, die Zeit zu verlangsamen oder einen Feind in der Stase vorübergehend einzufrieren. Der eigentliche Lichtschwertkampf hat ein neues einzigartiges Konzept. Wird ein gegnerischer Storm Tropper nicht direkt getötet scheint es, als ob wir erst die Haltung des Helden brechen müssen, was uns schon von Sekiro’s Kampfsystem bekannt ist.

Mehr zu Jedi: Fallen Order

Neue Waffe und neue Legende für Apex Legends

Im Moment läuft das Apex Legends Legendary Hunt-Event. Eine Chance sich einige neue Skins zu verdienen, darunter ein mit Gold besetztes Bloodhound-Outfit. Bis zum 9. Juni gibt es ein Double XP-Wochenende. Aber kommen wir zu den neuerungen in Apex Legends:
Wattson, die zehnte Legende im Spiel, die mit dem Beginn der zweiten Season erscheint. Diese auf Elektrizität ausgerichtete Ingenieurin kann Zäune aufbauen, die Feinde zappen, und ihr Interception Pylon Ultimate schießt auf eingehende Granaten und die Explosionen von Gibraltar Bombardements, während sie aktiv sind. Zusätzlich verringert sich die Abklingzeit innerhalb Wattsons Zaun. Dank ihrer Passivität kann Wattson auch sofort eine volle Ultimative Ladung erhalten, wenn sie ein Ultimate Accelerant verwendet.
In Season 2 wird auch das L-Star-Gewehr eingeführt, eine Waffe die schon Spielern von Titanfall 2 ein Begriff ist. Diese Waffe soll so stark sein, das sie nur in Cair Paketen zu finden sein wird.

Fifa 20

FIFA 20 wird mit einer Menge neuer Funktionen bestätigt. Die aufregendste davon ist FIFA 20 Volta Football, ein neuer Modus, der im Grunde die Wiedergeburt der FIFA Street darstellt und Männer und Frauen zum ersten Mal zusammen spielen lässt. Voltas urbane Vision des schönen Spiels spielt sich auf der ganzen Welt ab, einschließlich der Dächer Tokios, eines Londoner Käfigs oder einer Unterführung in Amsterdam. Sie können 3v3, 4v4 oder 5v5 spielen, mit der Option, auf Torhüter zu verzichten und mit oder gegen die Profis zu spielen. Zu den weiteren Verbesserungen von FIFA 20 gehören ein neues System für die Ballphysik, ein Fokus auf 1-gegen-1-Angriffe mit mehr Zeit und Platz für den Dribbler sowie eine verringerte KI-Defensivunterstützung, um die Fähigkeiten der Spieler hervorzuheben. FIFA 20 startet am 27. September, aber EA Access-Abonnenten können es am 19. September ausprobieren.

Die Sims 4: Island Living

Ihre Sims haben sich einen Urlaub verdient – wie wäre es mit einem tropischen Ausflug in die Erweiterung Die Sims 4: Island Living mit Meerjungfrauen, Strandkleidung und viel Spaß in der Sonne? Mit dem neuen Meerjungfrau-Typ kannst du deinem Sim einen Fischschwanz geben, aber jetzt kann jeder Sim ins Wasser springen und Aktivitäten wie Jetski fahren, mit Delfinen schwimmen oder über ein Korallenriff schnorcheln. Der Job als Naturschützer motiviert Sie, Müll vom Strand zu räumen, und Sie können sogar mit Elementargeistern befreundet sein, die über die Insel wachen. Für die Inneneinrichtung können Sie alle Arten von Loungesesseln, Tikis und kühlen Möbeln im polynesischen Stil verwenden. Die Sims 4: Island Living erscheint am 21. Juni auf dem PC und wird am 16. Juli auf den Markt kommen. EA hat sich auch mit It Gets Better zusammengetan, um The Sims 4 ab dem 18. Juni mit verschiedenen Pride-Gegenständen sowie Moschino-Kleidung auszustatten Artikel. Und das nächste Spielpaket wird Realm of Magic sein, über das wir später in diesem Jahr mehr erfahren werden.

Batllefield 5

Battlefield 5 bringt ein neues Kartenupdate, darunter Marita, die eine deutsche Invasion in Griechenland mit zeigt, das durch das hügelige Gelände führt. Erscheinen wird die Karte im Juli. Neu ist auch Al-Sandan, eine Karte in der nordafrikanischen Wüste, die in der Einzelspieler-Kriegsgeschichte in der Mission Unter keiner Flagge bereits spielbar war. Es konzentriert sich auf Luft- und Landfahrzeugkämpfe und wird am 27. Juni erscheinen.

Wir haben uns die Pläne für Battlefield 5, Kapitel 5, genauer angesehen, das sich auf das Pazifik-Spektal des Zweiten Weltkriegs zwischen amerikanischen und japanischen Streitkräften konzentriert, wobei es zu Konflikten auf Iwo Jima kommt. Es wird auch neue Amphibieneinheiten geben, die im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommen. Einige Änderungen an dem Eigenen Profil von Battlefield 5 beinhalten eine Erhöhung des maximalen Rangs von 50 auf 500 und private Server, die im September dieses Jahres zum Testen zur Verfügung stehen werden.

Vorherige E3 2019 NEWS – DAY 2
Nächste Erstes Gameplay zu Star Wars: Jedi Fallen Order

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.