Skull & Bones verschoben


Auf der vergangenen E3 kündigte Publisher Ubsioft Skull & Bones an, welches die inoffizielle Fortsetzung von Assassins Creed Black Flag ist, nur ohne den Assassinen Teil. Eposante Seeschlachten sollten noch in diesem Jahr auf heimischen Konsolen und PCs stattfinden.

Nun gab Ubisoft aber bekannt, dass Skull & Bones nicht mehr in diesem Jahr erscheinen wird. Einen neuen Termin nannte Ubisoft aber nicht. Auch wird Skull & Bones nicht auf der diesjährigen E3 zu sehen sein. Laut Produzent Karl von der Luhe arbeite man hart an dem Spiel und möchte das bestmögliche Spielerlebnis abliefern. Weitere Informationen zu Skull & Bones soll es aber in naher Zukunft dennoch geben, sobald es nennenswerte Neuigkeiten gibt.

 

Quelle: Twitter

Vorherige News am Wochenende KW 20
Nächste Die Sims 4 kostenlos bei EA Origin

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.