Pagan Online – Hack ’n‘ Slay

Pagan Online der neue Diabolo Ersatz?

Das heute im Early Access erhältliche Pagan Online sieht nicht nur optisch dem Geistigen Vorbild Diablo sehr ähnlich, auch spielerisch kann das neue Online Spiel überzeugen. Wir haben das Spiel für euch getestet.

Das von Mad Head Games in Zusammenarbeit mit Wargaming entwickelte Hack-and-Slay Action-RPG verfügt nicht wie in Diablo über eine offene Spiel-Welt, sondern über eine kleine „Lobby namens „Pantheon“. Dungeons lassen sich aber auch durch eine Schnellzugriffsleiste anwählen. Bevor du dich ins Getümmel stürzt, müsst ihr euch für einen Helden Entscheiden. In unserem Test standen uns drei unterschiedlichen Charakteren zur Auswahl. In Nebenmissionen lassen sich sogenannte Heroshards verdienen, um so bis zu sieben neue Helden freizuschalten. Diese praktische Funktion ermöglicht es, unterschiedliche Heldenklassen auf einem Spielstand zu verwenden.

Die Lobby "Pantheon"
Die Lobby „Pantheon“

Charakter Auswahl
Charakter Auswahl

Die überschaubaren Dungeons sind in ca Zehn Minuten gelöst, was auch den Frust-Faktor minimiert wenn ein Verlies doch mal zu schwer und so viel Zeit für die Katz ist. Die Gegner erscheinen in Wellen und sind nicht auf der Mini-Karte verzeichnet. In der letzten Gegener-Horde ist immer ein Endboss vertreten der, wie in fast jedem Spiel, mit enormen Lebenspunkten ausgestattet wurde.

Pro Dungeon dürfen bis zu neun Heiltränke mitgeführt werden, die mit bedacht einzusetzen sind, da in unserem Test die Gegner pro Welle maximal einen neuen Heiltrank fallen ließen. Mit etwas Glück „droppt“ ein Feind ein Rezept mit denen sich Waffen, Ausrüstung oder Fähigkeiten verbessern lassen.

Ein Dungeon

Fähigkeiten verbessern

Die Steuerung

Der größte Unterschied zu Diabolo ist die Steuerung. Mit den WASD-Tasten steuert man den Charakter und mit der Maus gibt man die Richtung der Attacken vor, was sehr Gewöhnung bedürftig klingt und auch ist. Ist die Bewegungseingabe verinnerlicht, bringt das ungewohnte Steuerungskonzept vor allem für Fehrnkampf-Helden einen Mehrwert. Fähigkeiten und Heiltränke lassen sich über die Nummerntasten sowie dem Scrollrad anwählen.

Rüstung und Anzeige

Im oberen Bereich des Bildschirms werden der Lebensbalken des gewählten Helden sowie der Gruppe angezeigt. Durch die erkämpften Erfahrungspunkte steigt der gespielte Charakter im Level auf. Auch auf das Level der Gruppe ist zu achten da sich anhand der aktuellen Stufe höherstufige Rüstungen und Waffen anlegen lassen.

Die angelegten Rüstungsteile verändern nicht das aussehen des Helden. Lediglich beim wechseln der Waffe bekommt der Charakter diese in die Hand gedrückt. Wer dennoch auf eine kosmetische Änderung seines Helden wert legt, kann im shop neue Skins mit Heroshards kaufen.

Pagan Online ist via Early Access für den PC erhältlich

Vorherige Assassin's Creed Unity - Kostenlose Unterstützung für Notre-Dame
Nächste Xbox One S All-Digital Edition

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.