Gamescom 2019 – Alle wichtigen Infos


Im August wird Köln wieder zum Mekka der Gaming-Branche. Damit ihr euch gut vorbereiten könnt, finden ihr hier alle wichtigen Informationen zur Messe:

Vom 21. bis zum 24. August dreht sich in Köln wieder alles um die größte Spielemesse der Welt. Erst kürzlich durfte die Köln-Messe als Veranstalter eine Verlängerung des Vertrages mit der GAME, dem Verband der deutschen Game-Branche und Träger der gamescom, verkünden. Somit wird auch in den folgenden Jahren als Austragungsort das kölner Messegelände zur Verfügung stehen.

Tickets

Aktuell lassen sich Tickets für alle Tage im Ticketshop der Köln-Messe erwerben. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass Tickets für den gut besuchten gamescom-Samstag sehr schnell vergriffen sind. Schüler, Azubis, Studenten erhalten ermäßigten Eintritt. Auch die beliebten Pre-Entry Tickets, die den Zutritt schon eine Stunde vor der offiziellen Eröffnung ermöglicht, sind in der Regel schnell ausverkauft. Für den Online-Vorverkauf wird entweder ein kostenloses PayPal-Konto oder eine Kreditkarte benötigt. In den letzten jahren waren die Tickets schon gegen ende April vergriffen. Somit gibt es auch keine Tickets mehr an der Tageskasse.

Mittwoch

Tageskarte
16,50 EUR
Tageskarte ermäßigt
10,00 EUR
Tageskarte Pre-entry
35,00 EUR
Abendkarte (16:00-20:00 Uhr)
7,00 EUR
Tageskarte Familie
27,00 EUR

-> Zum Ticketshop

Donnerstag

Tageskarte
16,50 EUR
Tageskarte ermäßigt
10,00 EUR
Tageskarte Pre-entry
35,00 EUR
Abendkarte (16:00-20:00 Uhr)
7,00 EUR
Tageskarte Familie
27,00 EUR

-> Zum Ticketshop

Freitag

Tageskarte
16,50 EUR
Tageskarte ermäßigt
10,00 EUR
Abendkarte (16:00-20:00 Uhr)
7,00 EUR
Tageskarte Familie
27,00 EUR

-> Zum Ticketshop

Samstag

Tageskarte
21,50 EUR
Tageskarte ermäßigt
14,50 EUR
Abendkarte (16:00-20:00 Uhr)
7,00 EUR
Tageskarte Familie
31,50 EUR

-> Zum Ticketshop

Unterkünfte

Auch für eine Übernachtungsmöglichkeit in der Rheinmetropole sollte eile geboten werden. Bezahlbare Zimmer für den kleinen Geldbeutel sind vor allem zu Messe Zeiten Rah gesät. Wer keinen kostengünstigen Unterschlupf gefunden hat, sollte sich auch in den nahe gelegenen Städten Bergisch Gladbach Leverkusen und Hürth umsehen.

Gamescom Camp

Das gamescomCamp gehört wohl zu den günstigsten Übernachtungsmöglichkeiten für Besucher der gamescom. Auf dem nah der Messe gelegenen Areal besteht die Möglichkeit im eigenen Zelt, auf einem Feldbett im Mehrpersonenzelt oder in einem Camp-House zu übernachten.

Eigenes Zelt
30,50 Eur pro Nacht und Person
Mehrpersonenzelt (8 Personen)
39,50 Eur pro Nacht und Person
Camp-House (für 4 Personen)
130 Eur pro Nacht und 4 Personen

-> Buchung

Airbnb

Sowohl private als auch gewerbliche Anbieter vermieten ihr ‚Zuhause‘ oder einen Teil davon. Hier lassen sich vor allem für Gruppen günstige Unterbringungsmöglichkeiten finden.
-> Airbnb Suche

Jugendherbergen

Die Jugendherbergen in Köln sind meist schnell ausgebucht. Jedoch lässt sich auch hier noch ein Zimmer oder Bett ergattern.

Jugendherberge Köln-Deutz – ca. 10 Geh-Minuten bis zum Messegelände
Jugendherberge Köln-Riehl – via ÖPNV ca. 25 Minuten bis  zum Messegelände
Jugendherberge „Pathpoint“ – via ÖPNV ca. 10 Minuten oder 25 Geh-Minuten bis zum Messegelände

Klassische Hotels

Über Suchmaschinen lassen sich auch verfügbare Hotelzimmer suchen:

Gamescom Hotelsuche
Booking.com
Trivago.de
HRS.de
Expedia.de

Anreise

Auto

Zehn Autobahnen münden in den Autobahnring um Köln. Dieser führt kreuzungs- und ampelfrei direkt zum Messegelände. Einfach den grünen Hinweisschildern „Koelnmesse“ folgen. Auch die Parkmöglichkeiten Vorort sind ausreichend beschildert.

Zur Routenplanung von Open Street Map

Zur Routenplanung von Google Maps

Bahn (DB)

Mit einer gültigen gamescom 2019 Eintrittskarte bietet die Deutsche Bahn die Best-Preis Aktion an:

2. Klasse: 54,90 EUR (mit Zugbindung) und 74,90 EUR (ohne Zugbindung)
1. Klasse: 89,90 EUR (mit Zugbindung) und 109,90 EUR (ohne Zugbindung)

Bitte beachten das die Eintrittskarte zur Messe nicht im Fahrpreis enthalten ist.

Zum Angebot

Normale Fahrtickets und Reiseplanung der Deutschen Bahn

Fernbus

Bitte beachten das die Haltestellen, die von den gängigen Fernreiseveranstaltern angefahren werden, recht außerhalb vom Kölner Stadtzentrum gelegen sind. In Köln gibt es folgende Stationen:

Köln Nord (Leverkusen)
Von Leverkusen Mitte -> Köln Messe/Deutz via DB (ca. 16 Min.)
Köln Süd (Airport)
Von Köln/Bonn Flughafen -> Köln Messe/Deutz via DB (ca. 12 Min.)

Flugzeug

Zur Koelnmesse gelangen Sie von allen europäischen Großstädten schnell und bequem über den Flughafen Köln/Bonn.
Mit der Deutschen Bahn ist die Haltestelle Köln Messe/Deutz in ca. 12 Minuten erreicht

Zu den bestätigten Ausstellern und Events zur Gamescom

Vorherige Im Test: MSI MEG Z390 ACE
Nächste Twitch Prime: Bis zu 12 Monate Nintendo online Gratis

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.