Cadence of Hyrule – Crypt of the NecroDancer in Hyrule


Mit Cadence of Hyrule gibt Nintendo erneut die Zelda Lizenz an ein anderes Studio ab. Dieses Mal an die Entwickler Brace Yourself Games, die für den Rhythmus-Dungeon-Crawler Crypt of the NecroDancer verantwortlich waren. Was daraus entsteht, sehen wir im Ankündigungstrailer der vergangenen Nintendo Indie Direct. Hyrule und Crypt of the NecroDancer ergibt „Cadence of Hyrule – Crypt of the NecroDancer Feat. The Legend of Zelda“, dem wohl längsten Titel der Zelda-Reihe.

Cadence of Hyrule soll noch im Frühjahr 2019 für Nintendo Switch erscheinen.

Vorherige Demonstrationen gegen Urheberrechtsreform
Nächste Im Test: MSI MEG Z390 ACE

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.