Finaler Starttermin für Anno 1800


Wie der Anno-Entwickler BlueByte gestern bekannt gab, verzögert sich der Start des neuesten Ablegers etwas. Ursprünglich sollte Anno 1800 bereits Ende Februar diesen Jahres für PC erscheinen. Dieser Termin könne aber laut dem Entwicklerteam nicht eingehalten werden, ohne das Anno-Erlebnis zu verschlechtern. Da das Entwicklerteam aber selbst hohe Ansprüche an das Spiel habe, wurde dieser Termin nun auf den 16. April 2019 verschoben. So soll das bestmögliche Anno-Erlebnis gewährleistet werden. Bis zur Veröffentlichung von Anno 2018 möchte das Entwicklerteam noch weitere Informationen über das Spiel preisgeben. Darunter auch ein neues Feature und mehr Details über den Mehrspielermodus.

Ab dem 31. Januar 2019 startet zudem auch noch die geschlossene Beta, in der ihr ausgiebig testen und bauen könnt.

Verschiebungen können also wie in diesem Fall etwas gutes sein.

Quelle: Anno-Union

Vorherige Dark Souls Trilogy - Limitiert für PS4 & XBOX One
Nächste Kostenlos Deponia 1 bis 3 auf Humble Bundle

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.